radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

Suche Kondensatoren!!

Moderators:
Ernst Erb Martin Renz Vincent de Franco Miguel Bravo-Cos Alessandro De Poi Heribert Jung Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » In General » Suche Kondensatoren!!
           
Joerg Manneschmidt
Joerg Manneschmidt
 
D  Articles: 30
Schem.: 0
Pict.: 28
21.Jun.03 16:54

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Hallo Sammlerkollegen,

Da ich eigentlich mich noch zu den Anfängern dieses Hobbys zähle, hätte ich mal eine allgemeine Frage. Wo bekommt man heutzutage noch passende Kondensatoren her??

Die von Conrad Electronic kann man ja fast alle in der Pfeife rauchen, und auch die meisten anderen Electronic Shops führen solche Brummer nicht!!

Also, wer kann mir mal die eine oder andere interesante Adresse geben??

Besten Dank im voraus, Jörg Manneschmidt

Franz-Josef Haffner
Franz-Josef Haffner
 
D  Articles: 618
Schem.: 4184
Pict.: 1127
21.Jun.03 17:39

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2
 

meine letzte Lieferung von Hochvoltkondensatoren stammt aus USA von der Firma justradios. Sehr zweckmässig finde ich daß diese Firma Sortimente mit gängigen Werten speziell für die Reparaturen von Röhrenradios anbietet. Man weiß ja im voraus nie welche Werte man die nächste Zeit braucht, und da ist immer etwas dabei. Über den Weg einer Sammelbestellung läßt sich das Porto in vertretbaren Grenzen halten, und man kann mit den Leuten von justradios reden daß sie bei einer bestimmten Menge sogar die Portokosten selbst übernehmen. Die Bauteile sind sehr klein und daher ideal zum Füllen des defekten historischen Kondensators geeignet, mit der Qualität hatte ich noch keinerlei negative Erfahrungen.

Hier ist der link:

http://www.justradios.com

eine weitere Quelle, nicht so ergiebig aber dafür kostenlos, hab ich unter diesem link auf meiner homepage vorgestellt:

http://www.spickelmir.de/lyrik/frame.htm

hier bitte den frame "Das Geheimnis der defekten ..." anwählen :-))

Gruß

Franz-Josef Haffner

Gerald Gauert
 
Editor
D  Articles: 221
Schem.: 46
Pict.: 192
21.Jun.03 18:37

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Der Elektronikversand http://www.reichelt.de bietet WIMA MKS4 Kondensatoren an.

Dort bekommt man z.B. 1MkF/630Volt, mit denen die Papierkondensatoren der aufgequollenen Blöcke ersetzt werden können.

Georg Schön
 
 
D  Articles: 268
Schem.: 10
Pict.: 19
21.Jun.03 18:56

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4 Auch Fernseher / Monitore vom Sperrmüll oder vom
Elektronikcontainer bei der Müllsammelstelle der Gemeinde
haben auf der Bildrohrplatte und im Ablenkteil bzw.
Schaltnetzteil einiges zu bieten.
In meiner Gemeindesammelstelle habe ich mal mehrere Schachteln
mit Kleinteilen eines Bastlers oder vom Kehraus eines
Elektronik-Betriebs gefunden. Alles ungebraucht und teilweise
von Luxus-Qualität (tropenfest). Ich musste es nur von der
Kleie (Hühnerfutter) dazwischen absieben....
Wenn ich an der Elektrowerkstatt in unserem Unternehmen
vorbeikomme, werfe ich gerne einen Blick in deren
Müllcontainer.
Die Frequenzumrichter usw. sind für "Sammler und Jäger"
ein Leckerbissen.
Da ist das Meiste dann gleich drei mal vertreten.
Joerg Manneschmidt
Joerg Manneschmidt
 
D  Articles: 30
Schem.: 0
Pict.: 28
21.Jun.03 19:20

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   5
 

Hi, tolle Sache das!!!

Über die Sammelbestellung ließe sich durchaus reden!!  Habe die nächste Zeit, spätestens im Winter wieder einige Restaurationen mir vorgenommen!!

Also, Herr Haffner, würde mich freuen wenn Sie mir bei der nächsten Bestellung Bescheid sagen würden, ich brauche eigentlich immer ein gemischtes Sortiment!!

Sie können mich gerne dann auch direkt anmailen!!

Grüße, Manneschmidt

 

PS: Geräte ausschlachten tu ich auch, aber die Ausbeute wird immer geringer, und ist Mühselig!!

  
rmXorg