radiomuseum.org
 

Teleskopantennen gesucht

Moderatoren:
Ernst Erb Bernhard Nagel Martin Renz 
 
Bitte klicken Sie ganz oben rechts das blaue Info-Zeichen, um Instruktionen/Hilfe zu erhalten.
Forum » Technik, Reparatur, Restaurierung, Selbstbau ** » Teilebeschaffung für Radios (sp. Röhrenradios) » Teleskopantennen gesucht
           
Antonio Bragan
Antonio  Bragan
 
D  Beiträge: 5
Schema: 0
Bilder: 0
14.Jan.04 20:40

Anzahl Danke: 7
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   1

Hallo Radiofreunde,

Ich suche für Kofferradios aus den 50er und 60er Jahren versenkbare Teleskopantennen.Wer weiß, wo ich so etwas noch bekommen kann oder hat sonst noch einen guten Tipp für mich.

Vielen dank im Voraus und besten Bastelgrüße

Toni

Dieser Beitrag wurde am 14.Jan.04 20:44 von Antonio Bragan editiert.

Gerd Mayer
 
 
A  Beiträge: 3
Schema: 0
Bilder: 0
04.Dec.04 16:14

Anzahl Danke: 4
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   2 Hallo Antonio,
ich habe Teleskopantennen in grosser Auswahl und günstig auf Funkflohmärkten gesehen, besonders in Eggenfelden.

Ich habe auch einige Telskopantennen da, wenns dringend ist, mail das Maß, ich sehe nach was noch da ist.

Viele Grüsse

Gerd
Marc Gianella
 
 
CH  Beiträge: 307
Schema: 609
Bilder: 376
04.Dec.04 17:44

Anzahl Danke: 4
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   3 Lieber Herr Bragan

Habe einige Teleskopantennen aus RFT Produktion, die passen gut für die Touring, am besten T40-50-60, effektive Länge ist 60cm. Einzig der Kopf und Flanschdicke stimmt nicht überein aber das lässt sich leicht ändern.
Der Lieferant hat den Versand leider eingestellt aber wenn sie nicht allzuviele brauchen kann ich ihnen einige senden.

Mit freundlichen Grüssen

Marc Gianella
Ernst Erb
Ernst Erb
Ratsmitglied
CH  Beiträge: 5700
Schema: 13756
Bilder: 31072
04.Dec.04 18:54

Anzahl Danke: 4
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   4 Mein erstes, neu gekauftes Radio war das Kofferradio Loewe-Opta Lord (900). Ich habe das mit 20 Jahren gekauft, um damit für ein Jahr nach Enland zu gehen. Es ist schon lange mit ausgebautem Akku im Museum. Aber leider fehlt ihm ein roter Plastik-Knopf an der einen Antenne, die auch nicht ganz in Ordnung ist.

http://www.radiomuseum.org/dsp_modell.cfm?model_id=2840

Da zeigt das oberste Bild einen solchen Lord mit den Teleskopantennen-Enden. Wenn jemand so etwas hat, wäre ich sehr froh um eine Meldung. Der Knopf ist das einzige Fehlteil. Vielleicht habe ich ja mal Glück?
Jens Koch
Jens Koch
 
D  Beiträge: 33
Schema: 0
Bilder: 4
08.Jun.05 20:50

Anzahl Danke: 3
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   5 Sehr geehrter Herr Erb,

leider verfüge ich auch nicht über solch einen Knopf, ich habe aber schon viele geschickte "Nachbauten" von Kunstoffteilen aus Epoxyd-Gießmasse gesehen bzw. auch selbst hergestellt. Vielleicht wäre es denkbar diesen Knopf ( ich verstehe nur zu gut, wie man sich fühlt, wenn solch eine "Kleinigkeit" fehlt...) mit diesem Verfahren nachzufertigen?

Mit allerbesten Grüßen

Jens Koch
Ernst Erb
Ernst Erb
Ratsmitglied
CH  Beiträge: 5700
Schema: 13756
Bilder: 31072
09.Jun.05 13:30

Anzahl Danke: 6
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   6 Danke, Herr Koch, für den Tipp. Schön, dass Sie nach so langer Zeit auf dieses Thema kamen. Natürlich würde ich gerne solche Dienste annehmen. Ich könnte auch selbst - wenn das RMorg nicht wäre ...

Andererseits hatte ich gehofft, dass sich irgendwann ein günstiges Gerät zeigt, das man sowieso ausschlachten muss oder besser eine passende Ersatzantenne, denn so wichtig ist das nicht, dass jemand die Form etc. baut. Nur habe ich nicht mal Zeit, z.B. bei eBay den Verkauf eines solchen Modelles zu verfolgen ... Irgendwann tut sich vielleicht mal etwas auf.
  
rmXorg