radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Topfsockel von "Graetz", welches Jahr?

Moderators:
Jürgen Stichling Ernst Erb Vincent de Franco Bernhard Nagel Mark Hippenstiel Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Manufacturer's / brands history » MANUFACTURERS and TRADE NAMES (present in the museum) » Topfsockel von "Graetz", welches Jahr?
           
Jens Dehne
 
Editor
D  Articles: 659
Schem.: 153
Pict.: 313
10.Apr.07 20:38

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Gerade habe ich einiges sortiert, da fiel mir dieser abgelötete 8er Außenkontakt-Topfsockel einer ausgedienten CF7 auf.

 

Innen mittig prangen die erhabenen Initialen „EG“, es sieht für mich wie „Ehrich & Graetz“ der 30er Jahre aus.

 

Mein besonderes Interesse gilt ja der Marke „Graetz“, und es ist auch bekannt, dass man unter „Ehrich & Graetz“ auch anderes als Radios produzierte. So auch Pressstoffteile, in diesem Falle wohl als Zulieferer für Telefunken.

 

Kann jemand das Herstelldatum übersetzen, wenn es ein codiertes Datum ist: „n pt“ ?

 

Ich danke schon für die Hilfe!

 

Jens Dehne

This article was edited 10.Apr.07 20:39 by Jens Dehne .

Andreas Steinmetz
 
Editor
D  Articles: 612
Schem.: 81
Pict.: 37
10.Apr.07 22:58

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2
 
Hallo Jens,

das sieht ganz so aus wie ein alter TFK-Sockel. Was "n" bedeutet, weiß ich nicht; der Buchstabe steht aber meistens dort. "pt" bedeutet: Herstellungsmonat 6.40, also Juni 1940.

Andreas
Jens Dehne
 
Editor
D  Articles: 659
Schem.: 153
Pict.: 313
12.Apr.07 20:29

Count of Thanks: 1
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Danke Andreas für die Info!

 

Nun wurde ich auch direkt gefragt, wo man denn die Übersetzung für diesen Code finden würde.

Ich habe nochmals etwas Zeit investiert und im RM gesucht, aber zu verschiedenen Stichworten nichts gefunden.

 

Lässt sich eine Übersetzungstabelle / Formel der Buchstabenkombination für das Datum der Herstellung von Telefunken-Röhren veröffentlichen? Wer hat eine?

 

Danke und Grüße!

Jens Dehne

Hans M. Knoll
Hans M. Knoll
Editor
D  Articles: 2107
Schem.: 159
Pict.: 101
12.Apr.07 20:36

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4
 

Hallo Herr Dehne,

dieses Mitglied,  HTS,  hat die Liste.

 www.hts-homepage.de/Tfkprod1.html

Als extra Seite oeffnen.  

Gruss knoll

EDIT:

Herr Dirk Becker gab die Info:

telefunken_datierung_von_herstellungsmonat.html

das gibt es auch im RMorg.

 

l

This article was edited 13.Apr.07 22:40 by Hans M. Knoll .

Jens Dehne
 
Editor
D  Articles: 659
Schem.: 153
Pict.: 313
12.Apr.07 20:49

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   5
 

Danke Herr Knoll!

 

Wusste ich es doch, gelesen hatte ich es „irgendwo“; und darauf hätte ich doch auch kommen sollen – der Link zur HP steht doch hier unter „Favoriten“….

 

Schöne Grüße nach Franken!

Jens Dehne

Hans M. Knoll
Hans M. Knoll
Editor
D  Articles: 2107
Schem.: 159
Pict.: 101
12.Apr.07 20:52

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   6
 

Hallo Herr Dehne,

danke fuer die Gruesse.

 

Der beste LINK nuetzt nichts, wenn man  den Inhalt nicht kennt.  ;-)

 

Gruss Knoll

  
rmXorg