radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Triode: AEG K121

Moderators:
Jacob Roschy Ernst Erb Martin Renz Bernhard Nagel 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Valves / tubes - Semiconductors » Very rare valves or unknown (not in RMorg) » Triode: AEG K121
           
Dietmar Rudolph
Dietmar Rudolph
Editor
D  Articles: 2467
Schem.: 958
Pict.: 479
04.Apr.14 16:43

Count of Thanks: 6
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Wer kennt diese Triode von AEG: K121?

Auf dem Sockel steht:

  • Type K121
  • Heizstr. 1,1 A
  • Fadensp. 1,82 V
  • Anode 220 V
  • Gittersp. -12 V
  • geprüft: 30 (schwer lesbar, eventuell: 90)
  • Fernspech- Telegraphen- Amt .......................
  • Brennstunden .....................
  • Ursache d. Ausschalt. .....................
  • Allgemeine Elektrizitätsgesellschaft, Kabelwerk Oberspree

Höhe (mit Pins) : 130mm

Dicke : 40mm

Gibt es weitere Daten zu dieser Röhre?

MfG DR

Dietmar Rudolph
Dietmar Rudolph
Editor
D  Articles: 2467
Schem.: 958
Pict.: 479
06.Apr.14 10:21

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Per Mail erhielt ich folgende hinweise auf Ähnlichkeiten zu anderen Röhren.

Herr Kull sandte einen Scan, aus dem die Ähnlichkeit zur RE38 hervorgeht, welche allerdings andere Heizdaten hat.

Herr Keil hat Ähnlichkeiten in den Heizdaten und im Aufbau zur RV222 ermittelt.

Beiden Herren gilt mein Dank für ihre Mitarbeit.

MfG DR

  
rmXorg