radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

Unbekannte Röhre

Moderators:
Jacob Roschy Martin Renz Ernst Erb Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Valves / tubes - Semiconductors » VALVES/TUBES / SEMICONDUCTORS in RADIOMUSEUM » Unbekannte Röhre
           
Herbert Flick
Herbert Flick
 
D  Articles: 48
Schem.: 0
Pict.: 27
24.May.09 15:39

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

In meinem Besitz befinden sich 2 Röhren von Telefunken mit der Typenbezeichnung QC 100. Ein Exemplar ist ungesockelt, das andere hat einen 5-poligen Europasockel.

In der Literatur finde ich diesen Typ nicht. Vielleicht Versuchsröhre?

Falls jemand Info's über diese Röhre hat, wäre ich für eine Nachricht dankbar.

Vielen Dank im voraus!

Anbei 2 Foto's.

Attachments:

Eckhard Kull
Eckhard Kull
 
D  Articles: 139
Schem.: 11
Pict.: 49
28.May.09 18:34

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Die QC100 ist eine direkt geheizte klingfeste Triode mit 2,4 Volt Heizspannung. Als Entwicklungsdatum ist der Monat 05.1939 angegeben.
Die Röhrenbezeichnung QC ist eine Entwicklungsbezeichnung von Osram-Telefunken.
Quelle:"Osram-Telefunken Röhrenkartei der Entwicklungs- Labor- und Behörden-Röhren RöW Berlin 1919 - 1939". Eine Fotokopie der Kartei befindet sich im Museum für Kommunikation, Frankfurt, Archiv Röhren, leider vermutlich nicht vollständig.

m.f.G.
E.Kull

Herbert Flick
Herbert Flick
 
D  Articles: 48
Schem.: 0
Pict.: 27
28.May.09 19:00

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3
QC 100 

Danke für die Info!

 

MfG

Hans-Thomas Schmidt
Hans-Thomas Schmidt
Editor
D  Articles: 534
Schem.: 7
Pict.: 4
30.May.09 10:11

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4
QC100 

Hallo Herr Flick,

die QC100 ist eine Weiterentwicklung der MC2 und QC2. Der Europasockel wurde nachträglich angebracht.

 

Hallo Herr Kull,

von dieser Kartei befinden sich auch Fragmente im Archiv des Deutschen Museums in München.

 

Schöne Pfingsten wünscht H.-T. Schmidt

This article was edited 30.May.09 10:17 by Hans-Thomas Schmidt .

  
rmXorg