unbekannte Triode mit seltsamen Bügel mit 7 poligem Sockel

ID: 195786
Dieser Artikel betrifft das Bauteil: Zur Röhre/Halbleiter

? unbekannte Triode mit seltsamen Bügel mit 7 poligem Sockel 
27.Jul.09 21:37
0

Klaus Bayer (D)
Beiträge: 251
Anzahl Danke: 10
Klaus Bayer

Hallo,

habe eine mir unbekannte Röhre gefunden. Diese ist mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Triode, die Heizung habe ich mit 6,3 Volt und 310 mA gemessen.

Die Stiftbelegung:

1- g1

2-k,m

3,4 - f

5,6 - i.V.

7 - a

Seltsam ist der stabile Bügel im Innerem der Röhre.

Ein Schriftzug ist noch gut zu lesen U6010002 und oben drauf die Nummern 358.

Im Glasboden (wo sich z.B. bei anderen Röhren die TFK Raute befindet) steht eine 27, die aber von innen

richtig zu lesen ist.

Kann jemand die Type nennen ?

Vielen Dank

Klaus Bayer

Anlagen:

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 2
EBC90 oder EBC91 
27.Jul.09 22:20

Jacob Roschy (D)
Moderator
Beiträge: 1770
Anzahl Danke: 9
Jacob Roschy

 Hallo Herr Bayer,

das ist eine EBC90 oder EBC91. Der obere Teil dieses seltsamen Bügels sind die beiden Dioden.

Wegen dieses elektrisch nicht sonderlich zweckmäßigen Bügels nenne ich diese Röhre "Triode mit Kapazitäts- Dioden".

M. f. G. J. R.


 

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 3
Wahrscheinlich EBC91/6AV6 
27.Jul.09 22:26

Bernhard Nagel (D)
Ratsmitglied
Beiträge: 1696
Anzahl Danke: 10
Bernhard Nagel

Die Ansicht Ihrer Röhre zeigt gute Übereinstimmung mit der Type EBC91, es müssten dann 2 von diesen "Bügeln" vorhanden sein. Dies sind die beiden Anodenbleche der Diodenstrecken. Vergleichen Sie einmal Ihre Röhre mit den Ansichten auf der Modellseite.

Bernhard Nagel

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 4
Telefunken EBC91 
28.Jul.09 08:52

Wolfgang Bauer (A)
Beiträge: 2482
Anzahl Danke: 13
Wolfgang Bauer

Es ist sicher eine Telefunken EBC91, ersichtlich an der senkrechten Codenummer und dem Getterring oben.

MfG. WB.

Anlagen:

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 5
vielen Dank 
28.Jul.09 09:51

Klaus Bayer (D)
Beiträge: 251
Anzahl Danke: 9
Klaus Bayer

Hallo,

die Röhre ist die von Herrn Bauer gezeigte.

Vielen Dank an Alle für die schnelle Hilfe.

Die Konstruktion ist schon etwas abenteuerlich, bei genauem Hinsehen und den Tipps, kann man diesen Bügel als zweigeteilt und jeweils links und rechts der überstehenden Katode sehen.

Viele Grüße

Klaus Bayer

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.