radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

Unbekannter Isaria Empfänger, wer kann helfen?

Moderators:
Ernst Erb Jürgen Stichling Bernhard Nagel 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » Devices: rare or unknown or self made » Unbekannter Isaria Empfänger, wer kann helfen?
           
Thorsten Finaske
 
 
D  Articles: 17
Schem.: 0
Pict.: 845
12.Aug.03 10:26

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Hallo Sammlerkollegen,

habe hier einen frühen Isaria Steilpultempfänger produziert für den Export.

Die Gravur in der Frontplatte ist in holländischer Sprache ( Koppeling usw. ).

Unten links ein aufwändiges Logo Isaria-Caruso. Das Typenschild auf der Rückseite sagt Type CO 3 nach Telefunken Patenten gebaut.

Der Sekundärempfänger hat die typischen Isaria Drehkos eingebaut , der Koppler ( oder Variometer ) in der Mitte wurde ausgebaut und ein Spulenkoppler außen angebracht.

Mit dem Voltmeter können die Anodenspannung und die einzelnen Heizspannungen gemessen werden.

Die Wellenbereiche werden noch nach alter Sitte über offene Kontakte auf der Frontplatte umgeschaltet, die Röhrenbestückung ist neueren Datums. Typisch war wohl die HANN-Bestückung, es befinden sich 2 NF-Trafos im Gerät.

Um das Gerät halbwegs in den Originalzustand ( wurde auf Einkreiser umgebaut ) zu versetzen benötige ich jegliche Info auch von unseren Sammlerkollegen in Benelux etc..

Freue mich über jeden noch so kleinen Hinweis.

Danke im Voraus, Thorsten Finaske

Attachments:

  
rmXorg