radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

Wer kennt dieses Gerät??

Moderators:
Ernst Erb Jürgen Stichling Bernhard Nagel 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » Devices: rare or unknown or self made » Wer kennt dieses Gerät??
           
Raoul Tholl
Raoul Tholl
 
L  Articles: 48
Schem.: 8
Pict.: 242
06.Aug.03 09:25

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Wer kennt dieses Gerät von ca. 1935 ? Es stammt wahrscheinlich aus französischer Produktion, trägt den Schriftzug "Mousquetaire" und ist mit Röhren der Marke "Cossor" bestückt, Wellenbereiche: Mittel, kurz, lang, Pick - Up.  

Die genauen Röhren lauten:

 

TK 1  (=AK 1)

TF 2  (=AF 2)  [auf dem foto defekt, wurde ersetzt)

TB 1 (= AB 1)

TE 99

1 x unbekannt

RES 964 (Telef.)

TV 80 (= RGN 1064 (Telef.))

Es besteht der Verdacht, dass die unbekannte Röhre nicht original ist und dort nichts zu suchen hat. Deshalb:

Ich suche die Namen der Röhren, die in diesem Gerät sein müssten. Auch "Vermutungen" sind willkommen !

 

 

Attachments:

This article was edited 06.Aug.03 09:26 by Raoul Tholl .

Jacob Roschy
Jacob Roschy
Editor
D  Articles: 1730
Schem.: 17
Pict.: 68
13.Aug.03 15:22

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Könnte dies die unbekannte Röhre sein ?

Dies ist eine REN924 = E444S mit abgeblätterter Metallisierung und daher fehlender Bezeichnung.

Die Röhren mit T sind im "Röhrenlotsen" als Dario - Röhren gelistet, wie auch auf der TE99 erkennbar, diese entspricht E499 = REN914.

Ihre Verwendung ergibt hier keinen Sinn, ist also "zuviel", aber die anderen Röhren ergeben einen kompletten Superhet- Satz: AK1 = Frequenzumsetzung, AF2 = ZF, AB1 = Detektor, E499 = NF-Vor, RES964 = NF-End, RGN1064 = Gleichrichterröhre.

Da man auf dem Bild schwach einen Dreifach- Drehko entdecken kann, könnte das Gerät eine HF-Vorstufe haben und damit eine Anwendung für eine weitere Röhre. Hierzu wäre z. B. noch eine weitere AF2 (oder E447 = RENS1294) erforderlich.

Vermutlich sitzen auch einige Röhren falsch, denn diese AF2 müsste dann neben dem Drehko sitzen z. B. statt der RES964. Die RES964 könnte vielleicht richtig auf der ???- Röhre sitzen - so meine Vermutung.

MfG. JR

  
rmXorg