radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

Wie können Sie beim Radiomuseum mithelfen?

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Jürgen Stichling Vincent de Franco Bernhard Nagel Martin Steyer 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » FAQ - click for boards » FAQ about the radio pages » Wie können Sie beim Radiomuseum mithelfen?
           
Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5692
Schem.: 13756
Pict.: 31072
15.May.03 12:29

Count of Thanks: 31
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Für Kurzleser:
Lesen Sie ganz unten nur den Text in Kastanienbraun, wenn Sie es eilig haben.

Schön, wenn Sie das interessiert. Grundsätzlich helfen Sie schon am Gedeihen mit, wenn Sie sich am Forum mit Antworten oder eigenen Beiträgen beteiligen.

Wir würden es gerne sehen, wenn Sie dies mit einem Passfoto tun (Ihren Namen auf der Suchseite klicken), denn ganz im Gegensatz zu anderen Sites wollen wir nicht eine anonyme sondern eine verantwortungsvolle Gesellschaft bilden. Damit sind Sie schon mal nicht nur Trittbrettfahrer, der sich nur bedient, sondern ein Aktivmitglied.

Natürlich lebt das Portal auch davon, dass Sie Texte zu Modellen beisteuern oder Bilder aus Ihrer Sammlung oder aus anderen Quellen auf die Modelle oder Firmen hochladen. Bitte geben Sie immer die Quelle an, wenn es nicht Ihre eigenen Bilder sind. Wenn die Gefahr besteht, dass Sie ein Copyright verletzen, ist es Ihre Aufgabe, den Urheber um Erlaubnis zu bitten.

Sobald Sie eigene Bilder zu einem gegebenen Modell hochgeladen haben, eröffnet sich Ihre eigene «Homepage bei Radiomuseum», die Sie dann wohl bewusst im Text ergänzen und evtl. gestalten. Das wäre dann schon ein vorbildliches Mitglied, denn bis jetzt  (Jahr 2003) tun das nur (oder immerhin?) gut 10% der Mitglieder. Das Resultat bei einer guten Beschreibung - geben Sie mal den Namen Konrad Birkner bei Google ein und klicken Sie dann den ersten Link (von 147 000).

Melden Sie per Kontaktformular nur "Fehler", wenn Sie auf reproduzierbare Fehler stossen (die also auch bei Wiederholungen mit ausgeschaltetem CACHE kommen) oder Daten unrichtig sind. Fehlende können Sie mit Text auf das Modell ergänzen. Bitte wenden Sie sich sonst aber nicht an mich, sondern an die zuständigen Admins wie Bild-Admin, Schaltplan-Admin und Modell-Admin, die Sie auf den entsprechenden Seiten genannt finden.

Leider gibt es aber noch viel mehr zu tun - und ich komme mir als Zauberlehrling vor, der den Besen gerufen hat ... Ich finde bis jetzt keine Zeit, um viel mehr Modelle einzubringen oder endlich den gedruckten Band 2 des Kataloges zusammen zu stellen. Natürlich erwarte ich keine Programmierarbeit von Ihnen. Es gibt aber verschiedenste Tätigkeiten, die z.T. sogar ein Einsteiger in die Materie der antiken Radios übernehmen könnte.

Eine Liste der möglichen Tätigkeiten als «Helfer» (Officer?)
Es ist daran gedacht, nur einzelne Aufgaben - oft auch nur für einen begrenzten Teil - an freiwillige Helfer zu verteilen. Es soll immer noch so sein, dass die Arbeit Spass macht und nicht zur Belastung wird. Vielleicht kann man auch ein Team für eine bestimmte Aufgabe finden. Antworten Sie mir einfach per Mail - oder noch besser formulieren Sie eine Antwort hier.

Schaltplanteam
Wenn Sie viele Schaltpläne besitzen oder schon gescannt haben, dann könnten Sie von Zeit zu Zeit auf der Suchseite den Link «Gesuchte Schaltpläne» öffnen und versuchen durch Hochladung eines gesuchten Planes zu helfen. Bitte beachten Sie aber den Text zum richtigen Bearbeiten von Schaltplänen, damit sie auch in guter Qualität ausdruckbar sind (z.B. .png nicht .jpg!). Siehe Beispiel Lindau (Automatic 8). Sorry: Für Gäste nicht einsehbar. Sie können aber auch systematisch Schaltpläne hochladen oder schlechte ersetzen. Wir wollen zur Masse auch Qualität! Oder haben Sie Schaltpläne, die Sie zwecks Scan entlehnen könnten? Wir wären dankbar, wenn Sie uns nur solche senden, die nicht schon hochgeladen sind. Siehe auf der obigen Seite den Namen der Schaltplan-Admins.

Linkteam
Wenn Sie eine eigene Homepage haben und dort einen Link setzen, dann können Sie sich selbst auch bei uns verlinken - möglichst mit Banner. So erhalten Sie eine viel grössere Aufmerksamkeit für Ihre Seiten. Banner von uns finden Sie unter dem Fusslink «Logos». Einfach den geeigneten Text kopieren = dynamischer Bannerlink.

Wir suchen zudem Sammler, die sich oft im Internet bewegen oder andere Sites kennen, die nicht mit uns verlinkt sind. Da können wir nach Ländern unterscheiden (Sprachen!) und mehrere Mitglieder tätig sein lassen. Es wäre gut - speziell für das Forum (rasche und gute Antworten) - wenn unser Bekanntheitsgrad sich steigern würde - und das können wir nur durch aktiven Linktausch erzielen. Wer hilft mit? Ich habe eine Anleitung vorbereitet - schreiben Sie mir bitte.

Moderator für einzelne Forum-Ordner oder Boards
Wir wollen ein Forum, das Sammlern konkret helfen kann. Vermeiden Sie also bla bla auf dem Forum, bleiben sie kurz und sachlich. Verwenden Sie bitte den richtigen Ordner und das richtige Board (wo Sie hinein schreiben). Beachten Sie, dass nur EIN Board nicht für Gäste einsehbar ist - alle anderen indizieren die Suchmaschinen - Ihr Beitrag kommt unter Ihrem Namen an die Öffentlichkeit! Jede Antwort ist sozusagen eine Visitenkarte für Herrn Jedermann.

Wir benötigen für jeden Ordner einen Moderator, der sich gut ausdrücken kann und die Materie kennt. Er hilft also, wo möglich, sachlich weiter und sorgt dafür, dass Auswüchse im Inhalt oder falsche Platzierungen möglichst wenig vorkommen. Bitte geben Sie lieber keine Antwort als Halbwissen. Es gibt aber keine dummen Fragen!

Bildadministrator
Auf der Seite «Neueste Bilder» finden Sie die letzten Bestätigungen von Bildern der Bild-Admins und deren Name.
Wir wollen z.B. erreichen, dass das schönste Bild auch zu vorderst ist, nicht das erste. Wir zeigen direkt drei Bilder pro Modell – für mehr kann man unten klicken. Eine Serie von Bildern – z.B. bei einer Renovation oder Reparatur ist nicht sinnvoll direkt auf das Modell zu setzen, sondern dazu kennen wir den Textbeitrag zum Modell - tun Sie das bitte. Hin und wieder muss man das abfangen oder Hinweise zu besseren Bildern geben etc. Haben Sie eigene Bilder auf ein Modell gesetzt, dann eröffnet sich automatisch Ihre eigene «HP bei RM.org».

Weil es immer wieder Bilder mit falschen Knöpfen gibt - aber auch echte Varianten beim gleichen Modell - sind mehrere Bilder jedenfalls sinnvoll. Fernziel ist zumindest ein Bild auf jedem Modell. Helfen Sie mit?

Sammlerpreise
Besonders Einsteiger können die normalen Preise für bestimmte Modelle nicht wissen. Es gibt aber zahlreiche Möglichkeiten, solche Preise systematisch zu sammeln. Das sind Auktionspreise - z.B. bei Breker Köln - aber auch eBay-Preise - oder eigene Käufe. Dazu haben wir eine Möglichkeit geschaffen, solche Preise direkt auf das Modell zu geben. So erfasste Preise können wir auch auf der Trefferliste anzeigen oder danach suchen - solche im Text nicht. Wer kann regelmässig Preise beobachten und eingeben? Es besteht schon ein aktives Team, wie man auf der Seite «Sammlerpreise» sieht. Der Preiskoordinator schaut stichprobenweise, ob dort, wo möglich, auch Zustandswerte gesetzt sind - und er sollte einfädeln, dass die Resultatlisten von Breker nachgeführt sind.

Bekanntheitsgrad steigern
Wenn Sie sachlich bleiben und es angebracht ist, können Sie sich in anderen Foren für das Radiomuseum einsetzen. Schreiben Sie mit einem Link (Erwähnung) zu uns ( www.radiomuseum.org ) wo das erlaubt ist und nicht stört. Bitte nicht aufdringlich sein, sondern z.B. dort einen Hinweis setzen, wo jemand einen Schaltplan oder andere Informationen zu einem Gerät sucht. So helfen Sie echt - und damit auch uns allen. Vielleicht schreiben Sie sogar einen Bericht über unsere gemeinsame Sache in einer Sammlerzeitschrift (auch einer allgemeinen) oder Zeitung. Auf Rückmeldungen würde ich mich freuen. Sie finden auch bei uns immer wieder Hinweise im Forum auf andere interessante Quellen - umgekehrt macht es ebenfalls Sinn.

Vor allem staune ich immer wieder, dass man für eine Fachzeitschrift gute Artikel schreibt, die nach ein paar Wochen nicht mehr auffindbar sind - aber sie hier nicht veröffentlicht. Hier stellen die Suchmaschinen wie Google sicher, dass jemand per Stichwort auf die interessanten Artikel bei uns stösst. Geben Sie nur mal "Hermann Freudenberg" in die Google-Suche oder andere Stichworte (z.B. Gut fotografieren) - und Sie wissen, was ich meine. Lauter gute Plätze! Es macht also durchaus Sinn, bei uns zu veröffentlichen und gefunden zu werden, nicht «irgendwo». Die wenigsten Autoren wissen das - und ich kann nicht alles tun ... Sie ersehen bei den Beiträgen wie oft sie gelesen wurden - manchmal mehr als 10 000 Mal. Traumhafte Auflage für unser Gebiet!

Für solche Texte haben wir extra den Reiter «Texte» geschaffen. Da erscheinen vor allem Artikel von bleibendem Wert, die eine «gültige» Aussage vermitteln. Interessierte erhalten sofort ein Schreiberecht. Bitte schreiben Sie interessanten Autoren, ob Sie deren Artikel hier in deren Namen veröffentlichen dürfen. Oder laden Sie den Autor ein, es selbst zu tun und bieten ihm Hilfe an. Schliesslich kommen die Suchbegriffe auch in unserer internen Suchmaschine.

Forumbeiträge mit integrierten Bildern verlangen ein bestimmtes Vorgehen, das hier erklärt ist.

Firmenreferent
Sie können jederzeit Artikel mit oder ohne Bilder zu einer Firma hochladen. Ein Musterbeispiel hat uns Herr Zehetner schon für die Firma seines Vaters, Zehetner (Österreich) vorgelegt - inkl. Beschreibung auf FAQ wie er das durchgeführt hat (siehe Link oben).
Hier ein weiteres Beispiel. Andere Personen haben Bilder über Firmen hochgeladen, wie Sie bei SABA oder Philips sehen. Noch fehlen Leute, die sich besonders für eine Firma als Firmenreferent einsetzen, also möglichst alles über die Firma sammeln und hochladen, bei anderen aktiv nach Unterlagen fragen (Forum) etc. Hier die Namensliste.

Wir benötigen aber auch einen Firmen-Monitor. Seine Aufgabe? Neue Einträge auf Firmen beobachten und notfalls korrigierend einwirken - oder abgerundete Texte auf den offiziellen Teil schieben. Aber auch: weitere Firmenreferenten animieren.

Übersetzer
Können Sie sich vorstellen, dass es auf RMorg ca. 80 verschiedene Seiten (nun mehr als 200) gibt, die allgemeinen Text enthalten, und zwar mit einem eigenen CMS (Content Management System), das 45 verschiedene Texte und Bezeichnungen pro Seite zulässt? Wir führen fünf Sprachen, was zu 400 Textzusammenstellungen führt. Mein Englisch reicht gerade noch für lesbare Texte, doch könnte man diese sicher sprachlich verbessern. Mein Französisch und Spanisch ist nicht schriftwürdig, und ich habe dort die meisten Texte in Englisch belassen, wie auch beim Italienischen. Wer korrigiert oder befasst sich mit der Übersetzung einer Seite oder von mehreren? Ich sollte wichtigere Aufgaben für das Portal erfüllen ... Übrigens verwende ich manchmal verschiedene Ausdrücke für dieselbe Sache oder verwende Wörter wie «alte Radios» wo nicht nötig. Das ist bewusst so für Suchmaschinen - siehe z.B. bei der Suche nach «alte Radios» bei Google - und Sie wissen, was ich meine.

Weitere Tätigkeiten
Vielleicht haben Sie noch einen Vorschlag? Einfach das Kontaktforumular ausfüllen.Vergleichen Sie Besucherzahlen im RM.org mit privaten Homepages (Titel Kontrastprogramm, Post 3). Sie sehen dann sofort, warum es sich lohnt, hier eigene Bilder auf Modelle hochzuladen und dadurch die eigene Präsentation zu erhalten, auf die man mit «Send2friend» (Siehe Fusslink ganz rechts) direkt bei Freunden darauf hinweisen kann - und/oder auf der eigenen Homepage einen direkten Link setzt  und umgekehrt !

Die Besucherzahl finden Sie übrigens auf der Suchseite unten links, indem Sie auf das blaue Zeichen klicken. Gehen Sie mit Ihrer Maus auf "Meine Statistiken" und wählen den untersten Ausdruck, nachher auch "Vorheriger Zeitraum". Klicken Sie aber bitte auch jeweils die blauen Info-buttons auf fast jeder Seite. Hier erhalten Mitglieder die Mitgliederliste für Kontaktinformationen.

This article was edited 26.Jan.07 23:23 by Ernst Erb .

Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5692
Schem.: 13756
Pict.: 31072
25.Jan.04 14:44

Count of Thanks: 36
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2 Gerade kürzlich hat jemand wieder zahlreiche Bilder auf sein Profil (Passbild/Vitrinen) geladen statt auf die betreffenden Modelle. Das zeigt, dass die blauen Info-Knöpfe auch bei Einsteigern zu wenig Beachtung finden. Nachdem wir für die deutschsprachigen Länder sowohl ein gutes Forum fahren wie auch einen ziemlich vollständigen Radiokatalog, möchte ich das auf andere Länder ausweiten und suche Helfer mit guten Fremdsprache-Kenntnissen - oder noch besser fremder Muttersprache mit guten Deutsch- oder Englischkenntnissen.

Können Sie da mitwirken?
Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5692
Schem.: 13756
Pict.: 31072
26.Jan.07 21:36

Count of Thanks: 34
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Mit diesem Thread hatte ich am Jahresanfang 2006 mit konkreten Zahlen auf unser ausserordentliches Wachstum hingewiesen. Das und nun das Abstellen von UACS-Punkten für Forumsbeiträge bringt unseren Admins Mehraufwand. Ich sollte Entlastung anbieten können und haben.

Eigentlich können wir unterscheiden zwischen den "normalen Mitgliederaktivitäten" und einem "Amt". Die "normalen Mitgliederaktivitäten" steigern sich automatisch mit dem UACS, doch benötigen wir auch Mitglieder, die sich für ein Amt zur Verfügung stellen - zumindest als Helfer für besetzte "Stellen". Gemeinsam geht es viel besser.

Sie können versichert sein, dass Sie gut eingearbeitet werden. Wie der Post 1 von 2003 zeigt, hat es für alle etwas Treffendes. Man muss also für die meisten Tätigkeiten nicht Radiospezialist oder Computerspezialist sein.

Mitarbeiter gesucht!
Wir suchen Übersetzer, die EINE unserer "fremden Flaggensprachen" gut kennt (wenn möglich Muttersprache) und hin und wieder wichtige Texte übersetzen kann. Wir suchen zudem eine initiative Person, die das Amt eines Sprachen-Stellvertreters übernimmt, mich also für eine Sprache ganz ersetzt und darum hier einzuarbeiten ist. Für ernsthafte Interessenten steht (natürlich gratis inkl. Begleitung) eine ganz neue Zweizimmerwohnung in meinem Haus (mit einigen Wellness-Einrichtungen) zur Verfügung - mit der Aussicht, die ich bei den privaten Bildern auf meiner Sammlung zeige.

Solange wie möglich möchte ich bei RMorg den Geist des "Nehmens" UND "Gebens" aufrecht erhalten. Dafür benötigen wir auch Mitglieder, die sich gut im RMorg auskennen und anderen helfen, sich in dieser "grossen Radio-City" zurechtzufinden. Diese kommen via das Kontaktformular.

Jemand, der unbedingt bezahlen wollte, statt mitzuwirken, habe ich geschrieben, dass "gekaufte Liebe" schal ist und nie das bringen kann, was eine gut gepflegte Beziehung bringt. Letzteres möchten wir im RMorg haben, also übersetzt Erhalten, Pflegen, sich darum Kümmern, nicht Raffen. Es erstaunt schon manchmal wie viele Bezüge jemand haben kann, wenn jemand meldet er/sie hätte keine Zeit, um etwas hochzuladen.

Ein spanischer Flugzeug-Ingenieur beschwerte sich, dass Änderungen im UACS so etwas seien, wie Änderungen mitten im Spiel, weil auf den Anfang zurück greifend - womit er Recht hat. Meine Antwort: Erstens technisch für uns nicht anders möglich. Zweitens: Wenn ein bereits eingesetzter Flugzeug-Typ ein gefährliches Problem zeigt, kann man nicht sagen: "Die neuen Flugzeuge bauen wir dann ohne diesen Fehler", sondern man rüstet auch die alten Flugzeuge schleunigst um!

Meine Aufrufe haben nicht viel gebracht, doch insgesamt drei Personen, die aktiv sein wollen und "eine Arbeit" übernehmen. Hier ein Beispiel, das mich sehr gefreut hat und mich zum Schmunzeln brachte:

"Hallo Herr Erb,

im Rahmen meines Zeitbudgets für "nicht existenzsichernde Tätigkeiten" möchte ich Ihnen für o.g. Projekt meine Mitarbeit anbieten.

ANGEBOT:
--------
zeitlicher Rahmen: ab sofort bis ca. Ende August 2007
                  ca. 3 Stunden pro Woche

das ergibt ca. 84 Mannstunden...

Das klingt zunächst nicht überwältigend, doch würden nur rund 1/4 der derzeit 3500 Mitglieder Ähnliches anbieten, so würde RmOrg über zusätzliche 8750 Manntage - entsprechend rund 40 Mannjahre - verfügen.

Daher schlage ich vor: Ich kümmere mich zunächst um meine 10 Manntage, während dessen Sie, Herr Erb, sich um die restlichen 8740 Manntage bemühen! "

Das ist doch wirklich "gute Post" neben einiger anderer ... Direkt zum Nachahmen ;-)

This article was edited 26.Jan.07 22:04 by Ernst Erb .

Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5692
Schem.: 13756
Pict.: 31072
18.Sep.08 07:03

Count of Thanks: 36
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4

Leider hatte sich nach einigen Bemühungen aus dem obigen Kontakt nichts ergeben - muss ich nach langer Zeit hinzufügen.

Erfreulich ist aber immer wieder das Gegenteil. So hat sich auf meinen Beitrag zu Voodoo (im Talk, nur für Mitglieder) in Post 12 jemand gemeldet, der nun wirklich etwas tut. Aber hier hat es auch Voodoo (dort auch Woodo genannt) und hier weiterer Mythos ...

Schliesslich verlinke ich hier zu einem kürzlichen Thread aus dem hervorgeht, wie viel wir zusammen geleistet haben. Mit dem Dank an alle Beteiligten!

Nachtrag 18.9.08: Links gesetzt

This article was edited 18.Sep.08 18:00 by Ernst Erb .

  
rmXorg