radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

Z021 Rundschreiben 16.Jan.04- Neumitglieder - Forum-Qualität

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Jürgen Stichling Vincent de Franco Bernhard Nagel Martin Steyer 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » FAQ - click for boards » FAQ about the radio pages » Z021 Rundschreiben 16.Jan.04- Neumitglieder - Forum-Qualität
           
Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5692
Schem.: 13756
Pict.: 31072
17.Jan.04 23:05

Count of Thanks: 6
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Wertes Mitglied
Leider hat sich jemand mehrmals unter einem Pseudonym angemeldet und im
Forum bewährte Experten angestänkert. Damit wir uns nicht mit solchen
Menschen herumschlagen müssen, habe ich Neuaufnahmen gestoppt und bin am
Ausarbeiten eines Modus: Anmelder sendet einen Antwort-Briefumschlag - mit
Eintrittsgebühr - ich denke an 20 Euro. Das Erstpasswort versenden wir per
Post; Angabe Telefon-Nr. obligatorisch.

Wir sind zu schnell auf 1700 Mitglieder gewachsen - plus etwa 450, die
kein Antrittsmail geschrieben haben oder nach Aktivierung nicht
eingetreten sind. Letztere können das natürlich noch ohne Kostenfolge
regeln. Sobald die Programme dazu stehen, löschen wir automatisch:
Möglicherweise auch Mitglieder, die sich nur einmal als Mitglied
eingeloggt haben. Eine solche Mitgliedschaft macht keinen Sinn.

Wenn sich jemand unter Pseudonym eingetragen hat, bitte bei mir melden.
Ich kann entweder den richtigen Namen einsetzen oder bei bestimmten
Gründen Sie als Pseudonym weiter führen, wenn mir die sonstigen Daten
bekannt sind. Wo wir keine postalische Übereinstimmung finden, löschen wir.

Das Forum entwickeln wir zu einem Experten-Forum: Ausser bei "Talk" und im
FAQ unter "Anregungen für Moderator" können nur noch Mitglieder antworten,
die sich vorher permanente Antwortrechte geholt haben. Provisorisch habe
ich allerdings noch weitere Boards "offen" gelassen. Wir wollen nicht
Mutmassungen oder fragwürdige Antworten, sondern treffende Antworten
veröffentlichen. Die beiden erwähnten Boards sind aber nicht öffentlich,
also kann man da allgemeine aber für andere unwichtige Fragen oder
persönliche Anliegen einbringen.

Gibt es aber Fragen wie "Teleskopantenne gesucht", bei denen man nicht
eine Experten-Antwort, sondern möglichst viele Antworten erhalten möchte,
stellt man sie ins "Talk" mit dem Vermerk: "Zielgerichtete Antworten
stelle ich als Zusammenfassung in das Board XY". So kann man intern eine
Frage klären lassen, auf die möglichst viele Mitglieder antworten können
sollen. Das Resultat kann man dann ohne Ballast in den öffentlichen Raum
stellen, wenn es für Andere Sinn macht. Bedingung ist, dies selbst zu tun.
Wir haben zudem nun auch die Möglichkeit einer Mitgliedschaft ganz ohne
Foren-Schreib-Rechte. Foren gibt es andernorts genug, wo man treiben kann,
was man will.

Gestern und vorgestern haben Mitglieder erstmals je mehr als 1000 Beiträge
gelesen. Dazu kommen die Gäste. Es sind dieses Jahr immer täglich minimal
148 Mitglieder auf den Seiten, maximal 191. Besuche insgesamt sind es nun
zwischen täglich 3000 und 4500, bei mehr als 20'000 Seitenaufrufen. Es
treffen immer wieder sehr anerkennende Hinweise auf die guten Beiträge im
Forum ein; dem Ziel rücken wir also näher: Eine Art virtuelle
Redaktion/Zeitschrift.

Auch wenn der Eintritt in Zukunft mit Kosten verbunden ist (war ja immer,
aber nur auf meiner Seite ...) möchte ich besonders für aktive Mitglieder
weiterhin kostenfrei operieren können. Jetzt erwarten wir weitere
interessante Bewerbungen als Redakteur - machen Sie mit?

Alles Gute im 2004 wünscht Ihnen
Ernst Erb

  
rmXorg