Zechenbahn-Familientag

ID: 423334
Dieser Artikel betrifft das Museum: Zum Museum

Zechenbahn-Familientag 
08.Sep.17 15:25
1477

Heribert Jung (D)
Moderator
Beiträge: 983
Anzahl Danke: 5

Rechtzeitig zum Zechenbahn-Familientag am kommenden Sonntag

10. September 2017, 11-18 h

Im LWL-Industriemuseum, Zeche Zollern II/IV, Dortmund

ist die Hibernia-Zechenlok 51-C zurück im Ruhrgebiet!

 

Die 1953 von Krupp gebaute Maschine Typ „Gladbeck“ war nach ihrer Dienstzeit bei der Zechenbahn- und Hafenverwaltung der Hibernia noch bis 1973 auf der Zeche Mevissen als Nr. 4 unter Dampf, gelangte dann zur Dampfeisenbahn Weserbergland und schließlich zur Museumseisenbahn Minden, wo sie viele Jahre im Museumszugbetrieb eingesetzt war. Nun wurde sie als wichtiges Beispiel einer modernen Zechenbahndampflok in die Sammlung des LWL-Industriemuseums aufgenommen. Am kommenden Sonntag wird sie erstmals im Rahmen des Zechenbahn-Familientags auf dem Gelände der Zeche Zollern II/IV der Öffentlichkeit präsentiert. Ihre ältere Schwesterlok „ANNA VI“, ebenfalls aus dem Hause Krupp, wird an diesem Tag unter Dampf stehen und Führerstandsmitfahrten anbieten.

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.