radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Zerkratzte Lackierte Kunststoffoberflächen restaurieren

Moderators:
Ernst Erb Martin Renz Bernhard Nagel 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Technique, Repair, Restoration, Home construction ** » Cleaning and restoring » Zerkratzte Lackierte Kunststoffoberflächen restaurieren
           
Christian Bruckner
 
 
A  Articles: 34
Schem.: 0
Pict.: 13
17.Dec.08 21:34

Count of Thanks: 11
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Hallo,

neben den "echten" Museumsgeräten beschäftige ich mich derzeit auch viel mit den Museumsgeräten von morgen.  Also z.B. Portables aus den 80ern oder auch Mobiltelefone (Handys) aus früheren Generationen.

Gerade bei diesen Geräten gib es Kunststoffgehäuse (oft lackiert) die sehr stark abgewetzt und zerkratzt sind. Ich bin jetzt am überlegen wie so etwas wieder restauriert und in einen ordentlichen Zustand versetzt werden kann der nahe am Original ist. Eventuell abschleifen (naß?) und dann neu lackieren? Geht das mit normalem Lackspray. Oder auch mit einem (einfachen) Airbrush aus dem Modellbaubereich? Welche Lacke könnte man dazu versuchen, einerseits um eine hchwertige Oberfläche mit ausreichender Haftung zu erhalten und andererseits den Kunststoff nicht zu gefährden?

Wie können Beschriftungen wiederhergestellt werden? Siebdruck ist sicher eine professionelle Möglichkeit aber der Aufwand erscheint mir für Einzelstücke dann doch etwas hoch.

Hat hier jemand bereits Erfahrungen in diesem Zusammenhang gemacht?

Danke und Beste Grüße

Christian Bruckner

This article was edited 17.Dec.08 21:44 by Christian Bruckner .

  
rmXorg