radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Zink-Überzug auf Röhren

Moderators:
Ernst Erb Martin Renz Bernhard Nagel 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Technique, Repair, Restoration, Home construction ** » How to store and to treat radios » Zink-Überzug auf Röhren
           
Felix Schaffhauser
Felix Schaffhauser
 
CH  Articles: 189
Schem.: 826
Pict.: 1094
10.Nov.03 12:22

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Ältere Stiftröhren, wie zB. die RES 1204 weisen einen unansehnlichen grau-schwarzen Zinküberzug auf. Meist ist dieser aufgebläht, brüchig und teilweise abgeblättert.

Ist jemandem bekannt, wie man so einen Überzug ausbessern oder sogar stilvoll ersetzen kann.

Wem ist bekannt, aus was der Überzug eigentlich besteht und wie man ihn selbst herstellen könnte?

Besten Dank für allle Tips. 

Mario Tieke
Mario Tieke
Editor
D  Articles: 185
Schem.: 45
Pict.: 58
10.Nov.03 12:58

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Der Überzug ist meist aufgespritztes Zink mit der Funktion, die Röhre el. abzuschirmen und ist mit ein Sockelstift verbunden. RFT verwendete auch Graphit (11'er Reihe "ECH, EF, EBF"). 

Als optischen Ersatz eignet sich Zinkspray aber elektrisch ist der Leitwert vom Spray sehr schlecht. Die zB. AF7 oder AF3 reagieren sehr empfindlich, wenn der Röhrensockel lose ist und damit Abschirmung keine Masseverbindung bekommt ( Draht, der im Sockelbereich um den Röhrenkolben gewickelt ist, stellt die Verbindung her).

Gruß Mario

J. H.
 
 
D  Articles: 81
Schem.: 0
Pict.: 16
10.Nov.03 14:19

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Habe auch schon mal das Problem gehabt wegen der Abschirmung der Röhre,allerdings war nur der untere Bereich der Röhre zum Sockel hin schadhaft.

Ich reinigte die Glasoberfläche mit Entfetterspray von Kontagt Chemie 65 und brachte Leitsilber

(Elecolit 340 ,Electrically Conductive Paint)auf.Es ist zwar nicht die billigere Lösung,hat aber geholfen!

Gruß

Detlef Boeder
Detlef Boeder
 
D  Articles: 368
Schem.: 231
Pict.: 139
10.Nov.03 18:41

Count of Thanks: 6
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4
 

Hallo und guten Abend,

abgeblätterte Abschirmungen ersetze ich mit EMV Kupferspray von Kontakt-Chemie. Dies ergibt so einen rotbrauen sehr gut leitenden Überzug. Bei meinem Chassisfoto zum Körting 3410WL auf meiner Seite hier, ist das gut zu sehen.

Wer es dann noch perfekter machen will, kann anschliessend dann Gold- oder Silberfarbe aufsprühen und das originale Aussehen zu vollenden.Beim Stempelmacher könnte man sich dann sicher noch (kein Witz!) Abrollstempel mit Valvo oder Telefunkensymbol herstellen lassen. dies hab ich aber noch nicht technisch angefragt und kann dazu nichts sagen.

Grüsse D.Boeder

Felix Schaffhauser
Felix Schaffhauser
 
CH  Articles: 189
Schem.: 826
Pict.: 1094
11.Nov.03 10:04

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   5

Besten Dank für die Ratschläge.
Ich denke es geht um 3 Problembereiche:

1. Abschirmung in Ordnung bringen --> Kupferspray, Leitsilber, Graphitanstrich etc.

2. Erscheinungsbild herstellen  --> Zinkspray, selbstgemischter Farbanstrich ??

3. Firmenlogo & Typenbezeichnung herstellen --> das alte Bubenrezept mit einer geschnitzten Kartoffel bringt wohl kaum die richtigen Resultate. Für nur eine Röhre wird sich die Herstellung eines offiziellen Stempels nicht rechtfertigen. Wie kann man sonst einen guten Abzug herstellen? Wer kann seinen "Trick" preisgeben?

Gruss  Felix

Mario Tieke
Mario Tieke
Editor
D  Articles: 185
Schem.: 45
Pict.: 58
11.Nov.03 12:50

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   6

Das Firmenlogo ist für Einzelstücke recht kompliziert. Ein Stempel wäre die beste Lösung aber teuer. Ich habe mal gehört oder gelesen, das es Stempel-Ätzsätze gibt. Die Röhrenbezeichnung ist mit etwas Geschick und Übung leichter aufzubringen am besten mit einem Edding (zB. Edding 780 - Schwarz 0,6mm), den es in verschiedenen Farben gibt.

Gruß Mario

Stefan Löbrich
 
 
D  Articles: 34
Schem.: 3
Pict.: 2
11.Nov.03 15:06

Count of Thanks: 6
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   7 Data-Becker (www.data-becker.de) bietet wetterfeste Klebefolien zum Bedrucken mit dem Tintenstrahler an. Möglicherweise würde diese Folie auch auf dem Zinküberzug haften, ich weiss allerdings nicht, wie es mit der Temperaturbeständigkeit aussieht.

This article was edited 11.Nov.03 15:06 by Stefan Löbrich .

Herbert Odermatt † 26.Nov.05
Herbert Odermatt † 26.Nov.05
 
CH  Articles: 100
Schem.: 4
Pict.: 203
12.Nov.03 00:12

Count of Thanks: 6
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   8

Hallo Radiofreunde

Habe auch das Problem mit der nachträglichen Beschriftung von fehlenden, oder unleserlichen Röhren-Typen. In den nächsten Wochen werde ich folgendes versuchen.

In Kinder-Spielzeugläden gibt es ein Stempel-Set um Texte zu drucken mit Halter und einzelnen Gummi-Buchstaben zum aneinander reihen. Als Stempelfarbe werde ich schwarze Ofenrohr-Farbe (bis 600 Grad C) aufpinseln, dann den Stempel abrollend auf das Röhrenglas übertragen.

Auch gibts bei uns in Baumärkten Silberbronxe-Farbe (auch für Auspufftöpfe an Autos verwendbar) mit hoher Temperaturfestigkeit. Ausprobieren ist angesagt!

Herzliche Grüsse, Herbert Odermatt, Wildegg CH

Jacob Roschy
Jacob Roschy
Editor
D  Articles: 1669
Schem.: 17
Pict.: 68
07.Jan.04 21:54

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   9

Auch diese ECH3 wurde mit EMV Kupferspray von Kontakt-Chemie und danach mit rotem Hochtemperaturlack gesprayt, wie man sieht, mit enttäuschendem Ergebnis. Schon nach der Trokenzeit ist die Farbe einfach so abgeblättert, wie an den alten grauen RENS- Röhren erst nach Jahrzehnten. An einer schlecht gereinigten Oberfläche kann es nicht gelegen haben, eher vermute ich, dass sich die Lacksorten einander nicht vertragen. Schade, denn dieser rote Lack hat nicht nur den idealen Farbton für Rote Röhren, sondern auch eine fast "authentisch" raue Oberfläche. Direkt auf Glas gesprayt hält dieser Lack, was bei Vorstufenröhren dann aber mangels Abschirmbelag nutzlos ist.

MfG JR

This article was edited 08.Jan.04 15:52 by Jacob Roschy .

  
rmXorg