radiomuseum.org
 

Zurück in die 30er Jahre......interessanter Link

Moderatoren:
Ernst Erb Martin Renz Vincent de Franco Miguel Bravo-Cos Alessandro De Poi Heribert Jung Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Bitte klicken Sie ganz oben rechts das blaue Info-Zeichen, um Instruktionen/Hilfe zu erhalten.
Forum » ALLGEMEINES » Zurück in die 30er Jahre......interessanter Link
           
Detlef Boeder
Detlef Boeder
 
D  Beiträge: 373
Schema: 240
Bilder: 140
01.Aug.03 19:19

Anzahl Danke: 5
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   1

Hallo Allerseits,

hier entdeckte in eine Seite, die sich mit allem aus den täglichen 30er Jahren beschäftigt.

Unter Museum auch Radios und Tondokumente!

http://www.return2style.de/homepage.htm

Gruss

D.Boeder

 

Ernst Erb
Ernst Erb
Ratsmitglied
CH  Beiträge: 5700
Schema: 13756
Bilder: 31072
02.Aug.03 07:44

Anzahl Danke: 7
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   2

Danke, Herr Boeder für den interessanten Tipp. Da hat sich jemand (wer? ich hatte nicht die Zeit, mich näher damit zu befassen ...) sowohl optisch wie auch inhaltlich sichtlich ein kleines Juwel geschaffen.

Könnten Sie sich für eine gegenseitige Verlinkung einsetzen - wenn möglich mit Banner?
Einfach darauf schauen, dass der Link dort zuerst gesetzt ist, denn das Vorgehen zur Bestätigung eines Links bei uns ist folgender:

Das Linkprogramm sendet dem Linkmanager (bin leider noch immer ich, möchte ich gerne abgeben) eine autom. Meldung, dass das Mitglied soundso (oder ein Gast) einen Link eingetragen hat. Der Link-Admin klickt auf den Link im Mail und erhält die Administrationsansicht. Als nächsten Schritt klickt er den Link an, gelangt also auf die fremde Seite und prüft dort, ob ein Link zu uns vorhanden ist. Ist das der Fall und stimmt alles, dann aktiviert er und legt bei sich ein Verzeichnis der vorhandenen Links an.

Ist kein Link auf der Gegenseite, warten wir, bis der Verlinker sich meldet. Der Link ist so lange nur für den Linkmanager und den Admin einsehbar, zählt aber bei der Anzahl Links.

Es gibt Ausnahmefälle, wo wir ein Interesse an einem Link haben - speziell bei «Anderes» - aber die Site (Homepage) keine Linkseiten führt oder uns nicht gegenlinken kann. Die in Frage stehende Site ist gerade so ein Fall für die Frage: Kommt diese Seite nun unter «Sammler» oder unter «Anderes». Ich würde auf die erste Möglichkeit tippen, da ja auch einige Rundfunkempfänger zu sehen sind.

Normalerweise soll der Linkmanager den Inhaber der fremden Seite bitten, sich selbst einzutragen, denn er kann seine eigene Seite am besten beschreiben - und hat dann auch jederzeit die Möglichkeit der Änderung in der Hand - sonst nur der Linkmanager ... Auch ist es immer besser, wenn man den Inhaber der Site ersehen kann, statt den Eintrager (der irgend eine Person sein kann). Schliesslich kann man ja auch nach Inhaber sortieren ...

In Zukunft - und das sollten wir noch nachtragen - sollten wir einen Stern (*) vor den Familiennamen setzen, wenn der Name nicht den Inhaber, sondern den Eintrager bezeichnet - und dies zumindest beim Info-Button vermerken (Eine Aufgabe für mich ...).

Detlef Boeder
Detlef Boeder
 
D  Beiträge: 373
Schema: 240
Bilder: 140
02.Aug.03 12:08

Anzahl Danke: 6
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   3

Hallo Herr erb uns  Alle,

ja, ich hab denen soeben gemailt und auch angeboten, dass sie sich eintragen.

Gruss

DeBo

 

  
rmXorg