radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Deutsches Uhrenmuseum

78120 Furtwangen im Schwarzwald, Germany (Baden-Württemberg)

Address Robert-Gerwig-Platz 1
 
 
Floor area 1 400 m² / 15 069 ft²  
 
Museum typ Exhibition
Clocks and Watches
  • Mechanical Music Instruments
  • Radios (Broadcast receivers)


Opening times
April – Oktober: 9 – 18 Uhr; November - März: 10 – 17 Uhr

Admission
Status from 06/2017
Normal: 6 €; Ermäßigt: 5 €; Familie 12 €

Contact
Tel.:+49-7723-920 2800  Fax:+49-7723-920 2120  
eMail:email deutsches-uhrenmuseum.de   

Homepage www.deutsches-uhrenmuseum.de

Our page for Deutsches Uhrenmuseum in Furtwangen im Schwarzwald, Germany, is not yet administrated by a Radiomuseum.org member. Please write to us about your experience with this museum, for corrections of our data or sending photos by using the Contact Form to the Museum Finder.

Location / Directions
N48.051610° E8.207930°N48°3.09660' E8°12.47580'N48°3'5.7960" E8°12'28.5480"

Furtwangen im Schwarzwald ist eine Stadt im Schwarzwald-Baar-Kreis, Baden-Württemberg.

Der nächstgelegene Bahnhof ist Triberg an der Schwarzwaldbahn.

Furtwangen ist über mehrere Buslinien der SüdbadenBus im Rahmen des Verkehrsverbundes Schwarzwald-Baar an verschieden Städte angeschlossen:
Linie 7270 nach Triberg (Anschluss an die Schwarzwaldbahn (Baden))
Linie 61 nach Villingen-Schwenningen (Schwarzwaldbahn (Baden))
Linie 7271 nach Donaueschingen (Schwarzwaldbahn (Baden))
Linie 7272 nach Waldkirch/Freiburg im Breisgau (In Bleibach Breisgau-S-Bahn)
Line 7263 über Urach (Vöhrenbach) nach Vöhrenbach
Linie 7266 nach St. Georgen im Schwarzwald (Schwarzwaldbahn (Baden))
Linie 7268 (Panoramabus) am Wochenende Richtung Hinterzarten/Titisee-Neustadt (Höllentalbahn (Schwarzwald))

Das Deutsche Uhrenmuseum liegt im Zentrum der Stadt Furtwangen (Baden-Württemberg) und ist Teil der Hochschule Furtwangen

Some example model pages for sets you can see there:

D: Telefunken Jubilate 55 (1954/55)

Description

Wikipedia:
Das Museum widmet sich der Geschichte der Zeitmessgeräte. Ein Schwerpunkt liegt auf der handwerklichen und industriellen Uhrenproduktion im Schwarzwald. Die Sammlung umfasst unter anderem frühe Kuckucksuhren aus dem 18. Jahrhundert sowie den Prototyp des heutigen Schwarzwaldsouvenirs.

Während einer persönlichen Führung werden auch Uhren und Musikinstrumente in Gang gesetzt. Vor allem in der Urlaubszeit können Kinder in der „Uhrenwerkstatt“ selbst eine Uhr bauen und gestalten. Für Schulklassen bietet das Museum Themen-Workshops in Modulen an, die teilweise passend zum Bildungsplan abgestimmt sind. Die Sammlung umfasst 8000 Objekte; etwa 1300 Uhren sind dauerhaft ausgestellt. Neben Uhren gehören ein Firmenschriftenarchiv sowie eine Fachbibliothek deutschsprachiger Literatur zur Sammlung.

Schausammlung

Seit 2010 zeigt das Museum auf 1400 Quadratmetern eine Dauerausstellung zur Entwicklung der Uhren und der Zeitvorstellung in der abendländischen Kultur. Neben der Verbesserung der Genauigkeit der Zeitmesser werden auch die unterschiedlichen Bedürfnisse gezeigt, welche die Uhren in ihrer jeweiligen Zeit weckten und befriedigten. Deshalb werden neben Spitzenstücken auch Uhren vorgestellt, die trotz ihres damals niedrigen Preises historisch sehr bedeutend sind. Dies unterscheidet das Deutsche Uhrenmuseum von Uhrensammlungen, die eher seltene und teure als für den Alltag typische Stücke zeigen.

Der Rundgang gliedert sich in die Bereiche
Geschichte von Uhr und Zeit bis zur Industrialisierung,
Schwarzwalduhren,
Taschen- und Armbanduhren,
Moderne Zeiten und
Mechanische Musikinstrumente.


 


Radiomuseum.org presents here one of the many museum pages. We try to bring data for your direct information about all that is relevant. In the list (link above right) you find the complete listing of museums related to "Radio & Co." we have information of. Please help us to be complete and up to date by using the contact form above.

[dsp_museum_detail.cfm]

  
rmXorg