radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

Elektronik Museum der HTL Donaustadt Wien

1220 Wien, Austria (Wien)

Address Donaustadtstraße 45, Haupteingang Deinleingasse 1
 
 
Floor area 80 m² / 861 ft²  
 
Museum typ Exhibition
Electricity / Magnetism
  • Automation Control Systems
  • TV and image recording
  • Wire- & tape recording
  • Radios (Broadcast receivers)
  • Telephone / Telex
  • Computer / Informatic
  • Measuring Instruments, Lab Equipment
  • Home Appliances


Opening times
nach Vereinbarung

Admission
Status from 05/2019
Free entry, donations welcome.

Contact
Tel.:+43-1-201 05-0  eMail:museum elektronikmuseum.htl-donaustadt.at  

Homepage www.htl-donaustadt.at/unsere-htl/elektronikmuseum

Our page for Elektronik Museum der HTL Donaustadt Wien in Wien, Austria, is not yet administrated by a Radiomuseum.org member. Please write to us about your experience with this museum, for corrections of our data or sending photos by using the Contact Form to the Museum Finder.

Location / Directions
N48.221615° E16.445266°N48°13.29690' E16°26.71596'N48°13'17.8140" E16°26'42.9576"

Some example model pages for sets you can see there:

A: Kapsch & Söhne KS, Dominant (1954/55)
A: Minerva-Radio Belvedere 589 (1957/58)
D: Mende - Radio H. Deutscher Kleinempfänger 1938 DKE38 (1938-40)
D: Gemeinschaftserzeugn Volksempfänger VE301 Dyn W (1938-41)

Description

Das Elektronikmuseum der htl donaustadt vermittelt ergänzend zum Schwerpunkt der Ausbildung die faszinierende historische Entwicklung der Elektrotechnik und Elektronik von der Antike bis zum aktuellen Stand der Technik.

Ausstellungsvitrinen im Schulgebäude informieren an Hand exemplarischer Geräte über die Hochblüte der österreichischen Elektronik-Entwicklung. Im eigenen Ausstellungsraum samt Vortragsbereich sind derzeit zu besichtigen:
- Haushaltselektronik
- Telekommunikationsgeräte (u.a. eine funktionsfähige elektro-mechanische Telefonanlage)
- Radio-, Fernseh- und Aufzeichnungsgeräte
- Personal-Computer und Datenträger
- Messtechnik und Industrieelektronik.

Lassen Sie sich durch interessante Versuche und Gerätevorführungen über Schaltungstechnik und Funktion der Exponate von Spezialisten informieren.

Veranstaltungen

Besichtigungen mit fachkundigen Erläuterungen, Hands-on Vorführungen der Exponate – z.B. Computerspiele der PC-Frühzeit - sowie Experimentalvorträge finden regelmäßig statt an
- Tagen der offenen Tür
- AbsolventInnen-Treffen
- Schulführungen für externe Klassen
- bei der österreichweiten ORF - Langen Nacht der Museen.

Darüber hinaus werden die beliebten Experimentalvorträge wie „2500 Jahre Elektrotechnik“ und andere seit dem Schuljahr 2014/15 regelmäßig für SchülerInnen der HTL und externer Schulen durchgeführt, wobei auch Industrie-Experten zu speziellen Themen referieren.

Airbus-A320 Simulator

Der Besuch im Elektronikmuseum kann mit einer Vorführung des ganz besonderen Airbus-A320 Simulators kombiniert werden, den der Lehrer Ing. Karl Krejca in vielen Freizeitstunden selbst und als Projektarbeiten mit Schülern eingerichtet hat –
bis hin zu echten Flugzeugsitzen und großem 180-Grad Panorama-Display mittels Beamern.


Radiomuseum.org presents here one of the many museum pages. We try to bring data for your direct information about all that is relevant. In the list (link above right) you find the complete listing of museums related to "Radio & Co." we have information of. Please help us to be complete and up to date by using the contact form above.

[dsp_museum_detail.cfm]

  
rmXorg