radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

Iserlohner Museum für Handwerk und Postgeschichte

58636 Iserlohn, Germany (Nordrhein-Westfalen)

Address Förderkreis Iserlohner Museen e.V. = FIM
Fritz-Kühn-Platz 5 
 
Floor area only roughly guessed: 500 m² / 5 382 ft²   Area for radios (if not the same) 250 m² / 2 691 ft²
 
Museum typ Exhibition
Heritage- or City Museum
  • Typewriter, calculating and coding
  • TV and image recording
  • Wire- & tape recording
  • Clocks and Watches
  • Craft
  • Radios (Broadcast receivers)
  • Telephone / Telex
  • Measuring Instruments, Lab Equipment
  • Food and beverage production
  • Amateur Radio / Military & Industry Radio
  • Appliances (Scales, Stamping, etc.)
  • Home Appliances
  • Post


Opening times
Mittwoch bis Samstag jeweils von 15 Uhr bis 17 Uhr

Admission
Status from 03/2017
Free entry, donations welcome.

Contact
Tel.:+49-2371-793122  eMail:info fim-iserlohn.de  

Homepage www.fim-iserlohn.de/

Our page for Iserlohner Museum für Handwerk und Postgeschichte in Iserlohn, Germany, is administrated by Radiomuseum.org member Frank Hüttemeister. Please write to him about your experience with this museum, for corrections of our data or sending photos by using the Contact Form to the Museum Finder.

Location / Directions
N51.372680° E7.697280°N51°22.36080' E7°41.83680'N51°22'21.6480" E7°41'50.2080"

Some example model pages for sets you can see there:

--: Ibelophon; where? Koffer-Grammophon (1940??)
CH: Waltham S.A., Genf Mini-Star 416 (1984)
D: Nora; Berlin Kraftverstärker K3WVb (m.Fensterskala) (1929-33)
D: Mende - Radio H. Mende 38 38G (G38) (1930/31)
D: Mende - Radio H. Volksempfänger VE301W (1933-38)
D: Stassfurter Licht- Volksempfänger VE301W (1933-38)
D: Militär verschiedene 100 Watt Sender LS 100/108 100 W.S./24b-108 (1934-44)
D: Schaub und Schaub- Deutscher Kleinempfänger 1938 DKE38 (1938-40)
D: Graetz Radio, Berlin Volksempfänger VE 301 Dyn W (1938-41)
D: Philips Electro R-C-Messbrücke GM4140/B (1938??)
D: Mende - Radio H. Super MS216-W (216W) (1939/40)
D: Metz Transformatoren Java S mit UKW (1950/51)
D: Grundig Radio- Drucktastensuper 298W/UKW (1950?)
D: Philips Radios - TD1417U (1951-53)
D: Telefunken Operette 52W (1951/52)
D: Telefunken Batteriestromversorgung Wr 553/1 (1953?)
D: Emud, Ernst Mästling Phono-Record (Phono-Rekord) (1954/55)
D: Siemens; D S.& Hell-Schreiber "GL" 72b (1955)
D: Telefunken Jubilate 6 (1955/56)
D: Nordmende, Fernseh Signal Generator FSG957 (1956)
D: Philips Radios - Annette LD462AB (1956/57)
D: Tefi-Apparatebau; Tefifon T 573 ch=T5717 (1956/57)
D: SABA; Villingen Telerama P716 (1957-60)
D: Loewe-Opta; Kobold 2700W (1957/58)
D: Stern-Radio Staßfurt Diamant 8E158 I(1) (1957?)
D: Telefunken Funksprechanlage FuG 7a (1957?)
D: Blaupunkt Ideal, Arizona 4525 (1958/59)
D: Sander & Janzen; MK50 (1959/60)
D: Funke, Max, Weida/Th RX-60 (1960)
D: Grundig Radio- Musikgerät 2140 (1960-62)
D: Grundig Radio- Röhrenvoltmeter RV-11 (1960?)
D: Loewe-Opta; Planet modern 32026W (1962/63)
D: Hartmann & Braun AG; Wobbelsender WS3 (1963??)
D: Grundig Radio- Wobbelsender / Sweep Generator WS3 (1964)
D: Loewe-Opta; Bella 65 52011 und 52811 (1964/65)
D: Nogoton, UHF-Konverter TC-64 (1964?)
D: Nordmende, Röhrenvoltmeter URV356 (1967)
D: Grundig Radio- Oszillograph MO 10/13 (1968)
D: Nordmende, Transvisa 3.211.A (1972?)
D: Siemens; D S.& Antennenmeßgerät S 43201-M-D (1975-78)
DK: S.P. Radio A/S; Sailor 46T (1964)
DK: S.P. Radio A/S; Sailor 66T (1966)
I: Geloso SA; Milano G 212-TR (1958-61)
NL: Philips; Eindhoven Zweistrahl-Oszilloskop PM3231 (1969-71?)
USA: Webster Co., The, Electronic Memory Wire Recorder 180-1 (1949)

Some example tube pages for sets you can see there:

Thyratron FG105
Triode-Hexode UCH11 (1939)
Half-Wave Vacuum Rectifier 1616

Description

Zwei faszinierende Sammlungen im ehemaligen Masteschen Fabrikhaus An historischer Stätte, wo Iserlohn noch romantisch und beschaulich ist, konnte der Förderkreis Iserlohner Museen am 31. Juli 1999 das Museum für Handwerk und Postgeschichte eröffnen. Der Kreisheimattag bot damals dafür einen guten Rahmen.
 

Abteilung Handwerk

Das Handwerkmuseum macht die traditionsreiche Vergangenheit des Märkischen Handwerks anschaulich. Auf zwei Etagen werden in dreizehn Räumen Handwerkszeuge, Arbeitstechniken und Produkte aus circa zwanzig Handwerksberufen vorgestellt. Heute gibt es im Märkischen Kreis circa 3.300 Handwerksbetriebe mit rund 30.000 Beschäftigten. Es ist eine Wirtschaftsgruppe mit hoher Innovation und bemerkenswerter Geschichte. Neben den für jedes Handwerk typischen Werkzeugen und Arbeitsstätten, können unsere Besucher auch die Tradition vieler Iserlohner Handwerksbetriebe kennenlernen. Zahlreiche Urkunden, Meisterbriefe und Fotos wecken so manche Erinnerungen.
 

Abteilung Postgeschichte

Im Mittelpunkt unserer Ausstellung steht zunächst die Post der Stadt Iserlohn und der Grafschaft Mark. Erst die Post hat Iserlohn mit der ganzen Welt verbunden. So konnte die Metallverarbeitung in dieser Stadt im 18. und 19. Jahrhundert zu einer bedeutenden Industrie- und Handwerksblüte heranwachsen. Für die weitreichenden Handelsverbindungen wurde es immer wichtiger, die Stadt Iserlohn auch an die großen Handelswege anzubinden. Die Rolle des Postdienstes ist gar nicht hoch genug einzuschätzen. Er überwandt topografische und politische Hindernisse und förderte Handel und Wandel.
An zahlreichen Exponaten und interessanten Dokumenten und Landkarten erfährt der Besucher etwas aus dieser traditionsreichen Geschichte, so zum Beispiel über Heinrich von Stephan, dessen Bemühen dazu beigetragen hatte, dass der Weltpostverein am 1. Juni 1878 gegründet werden konnte. An verschiedenen Originalgeräten zeigen wir unseren Besuchern, wie die technische Entwicklung der Kommunikation ihren Gang nahm. Wir zeigen Geräte im Einsatz, damit unsere Besucher die Funktionsweise der Kommunikationstechniken erleben können. Wir zeigen auch die neueren Automatisierungen, die letztendlich den Menschen mehr und mehr ersetzen.

Text: Reinhard Frohne (Juni 2001) (Förderkreis Iserlohner Museen)


Radiomuseum.org presents here one of the many museum pages. We try to bring data for your direct information about all that is relevant. In the list (link above right) you find the complete listing of museums related to "Radio & Co." we have information of. Please help us to be complete and up to date by using the contact form above.

[dsp_museum_detail.cfm]

  
rmXorg