radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

Fahrzeugmuseum Marxzell

76359 Marxzell, Germany (Baden-Württemberg)

Address Neuenbürger Strasse 1
 
 
Floor area 3600 m² / 39 750 ft²   Area for radios (if not the same) 100 m² / 1 076 ft²
 
Museum typ Exhibition
Transport in general
  • Street Vehicles
  • Motorcycles / Motorbikes
  • Mechanical Music Instruments
  • Tubes/Valves / Semiconductors
  • Agricultural
  • Fire Brigade
  • Model Ships
  • Clocks and Watches
  • Trams
  • Model Aircraft and Aviation
  • Craft
  • Military technology
  • Radios (Broadcast receivers)
  • Telephone / Telex
  • Gramophone (no electrical sound transmission)
  • Home Appliances
  • Tractors


Opening times
daily 2 pm - 5 pm
täglich 14 - 17 Uhr

Admission
Status from 11/2012
Regular 5,00 €; Reduced 3,00 €; Students 4,00 €
Normal 5,00 €; Ermäßigt 3,00 €; Studenten 4,00 €

Contact
Tel.:+49-72 48-62 62  Fax:+49-72 48-924 99 01  
Mobile:+49-172-723 28 17  eMail:Reichert-Marxzell t-online.de  

Homepage www.fahrzeugmuseum-marxzell.de

Our page for Fahrzeugmuseum Marxzell in Marxzell, Germany, is administrated by a Radiomuseum.org member. Please write to him about your experience with this museum, for corrections of our data or sending photos by using the Contact Form to the Museum Finder.

Location / Directions
N48.861186° E8.448271°N48°51.67116' E8°26.89626'N48°51'40.2696" E8°26'53.7756"

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

ab Karlsruhe Hbf. - die Haltestelle befindet sich auf dem Bahnhofsvorplatz - mit der Albtalbahn (Linie S1) Bad Herrenalb über Ettlingen bis Marxzell - die Haltestelle Marxzell befindet sich unmittelbar gegenüber dem Museum

mit dem Auto:

Sie kommen aus Richtung Frankfurt auf der Autobahn A 5 oder aus Richtung Stuttgart A 8 und fahren am Karlsruher Dreieck die Autobahn A 5 in Richtung Basel weiter.
Verlassen Sie an der ersten Ausfahrt nach dem Karlsruher Dreieck ,- Autobahnausfahrt “Karlsruhe-Ettlingen” - die Autobahn
dann weiter auf der Landstrasse in Richtung Bad Herrenalb bis Marxzell.
etwa 300 m hinter dem Ortsschild “Marxzell” sehen Sie das Museum auf der linken Seite

Some example model pages for sets you can see there:

D: Phywe, Physikalische Ladegerät (1928??)
D: Dralowid-Werk Reporter DR1 (1934-39)

Description das besondere Museum im Albtal......
Es gibt über 140 Autos, 170 Motor/Zweiräder, 23Traktoren, 16 Feuerwehrautos und viele weitere historische Raritäten zu entdecken.

In diesem Museum befinden sich 72 Radios & Co., sowie in einer Vitrine Autoradios und in einer weiteren Vitrine Telefone und auch Militär-Fernsprecher. Diese sind rund herum um die Sitze im Kino angeordnet.

Eigendarstellung im Prospekt: "Die unzähligen Raritäten und Unikate aus unserem letzten Jahrhundert haben dieses Museum in Deutschland anwachsen lassen. Um nur einige zu nennen: Mercedes Benz (Baujahr 1952), Typ 220, 100 PS, Wendler, Spezialkarosserie aus Aluminium. Hier handelt es sich um ein Einzelstück, davon wurden nur 5 Stück gebaut. Oder auch ein seltener Mercedes mit Holzkarosserie. Ferner ein Citroen-Kegresse. Exklusive Modelle von Alfa Romeo, BMW, Cadillac, Chrysler, Corvette, Ford, Hanomag, Jaguar, Maserati, Messerschmitt, Porsche, Plymouth, Rolls Royce und andere lassen die Herzen aller Oldtimerfreunde höher schlagen.

Das Museum gliedert sich heute in 5 Abteilungen, in denen es sowohl Automobile, Motorräder, Mopeds, Fahrräder, Kutschen, Lokomotiven, Feuerwehrautos, Straßenbahnen bis hin zum Hubschrauber zu besichtigen und zu studieren gibt. Ein größerer Bereich über das Schmiedehandwerk sowie eine Schweizer Armee-Küche sind ebenfalls sehr sehenswert.

Ein wunderbarer Mix von technischen Geräten wie zum Beispiel Mechanische Musikinstrumente, Grammophone, Telefonee, Radios, Filmgeräte, Uhren usw. Aber auch bildhübsche Puppen, Schuhe, Kleidung, Geschirr, Küchengeräte, Werkzeuge, Flugzeugmodelle, Schiffsmodelle, Landwirtschaftliche Geräte usw. gehören zu dieser imposanten und äußerst attraktiven Sammlung" Auch ein russischer Düsenjäger vom Typ MIG 15 (nicht zu begehen) ist zu bewundern. Während der Vorführung alter Filme mit alten Autos werden die Lachmuskeln strapaziert.

Radiomuseum.org presents here one of the many museum pages. We try to bring data for your direct information about all that is relevant. In the list (link above right) you find the complete listing of museums related to "Radio & Co." we have information of. Please help us to be complete and up to date by using the contact form above.

[dsp_museum_detail.cfm]

  
rmXorg