radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Lokwelt Freilassing

83395 Freilassing, Germany (Bayern)

Address Westendstr. 5
 
 
Floor area 3 000 m² / 32 292 ft²  
 
Museum typ Exhibition
Railway
  • Model Railway
  • Garden Railway
  • Building (Construction) machinery


Opening times
Freitag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr

Admission
Erwachsene 5,00 €; Ermäßigter Eintritt 3,50 €

Contact Unknown contact data for this museum - please help via contact form.

Homepage www.lokwelt.freilassing.de

Our page for Lokwelt Freilassing in Freilassing, Germany, is administrated by Radiomuseum.org member Heribert Jung. Please write to him about your experience with this museum, for corrections of our data or sending photos by using the Contact Form to the Museum Finder.

Location / Directions
N47.838078° E12.966056°N47°50.28468' E12°57.96336'N47°50'17.0808" E12°57'57.8016"

Mit der Bahn

Bahnhof Freilassing - 15 Gehminuten vom Bahnhof aus. Der Fußweg ist ab dem Ausgang Bahnhof an der Georg-Wrede-Straße ausgeschildert.

Mit dem StadtBus

Linie 24 (Salzburg-Freilassing): Haltestelle "Sonnenfeld" in der Münchener Straße; Fußweg über die Straße Sonnenfeld, Rupertusstraße und Westendstraße (ca. 10 Gehminuten). Diese Buslinie verkehrt auch an Samstagen, Sonn- und Feiertagen. Linie 81, 82 (Stadtverkehr Freilassing): Bedarfshaltestelle "Lokwelt" in der Westendstraße. Achtung: Diese Bedarfshaltestelle wird nur am Freitag während der Öffnungszeit der Lokwelt (10-17 Uhr) angefahren; an Samstagen, Sonn- und Feiertagen fährt der Stadtverkehr Freilassing nicht.

Für PKWs stehen Parkplätze direkt an der Lokwelt zur Verfügung.

Description

Faszination Bahn auf 17 Gleisen

Bei der 'Lokwelt Freilassing' handelt es sich um ein Eisenbahnmuseum, das die Stadt Freilassing in Kooperation mit dem Verkehrszentrum des Deutschen Museums im historischen Rundlokschuppen von Freilassing eröffnet hat.

Der 20 Gleisstände umfassende Rundlokschuppen, in dem rund 90 Jahre lang rege Betriebsamkeit herrschte, wurde im Jahre 2003 von der Stadt Freilassing erworben und umfassend saniert.

In dem denkmalgeschützten Rundlokschuppen, dessen Innenraum von einem wunderschönen Dachtragewerk geprägt ist, werden ausgewählte Lokomotiven und Großobjekte aus dem Bestand des Deutschen Museums präsentiert:

B IX 1000, 1874, Maffei
D 2/2, 1899, Brown, Boveri & Cie.
LAG 1,1905, Siemens-Schuckertwerke
III C 719, 1908, Floridsdorf
E 1607, 1926, Krauss
V 140 001, 1935, Krauss-Maffei
Magnetschwebebahn, 1971, Messerschmitt-Bölkow-Blohm
Abteil 4. Klasse, 1870, KPSE
Abteil 2. & 3. Klasse, 1970, DB
Feldbahn-Diesellokomotive, 1934, Arnold Jung
Gleisstopfmaschine, 1964, Plasser & Theurer
Mech. Stellwerk, Krauss, 1925


Radiomuseum.org presents here one of the many museum pages. We try to bring data for your direct information about all that is relevant. In the list (link above right) you find the complete listing of museums related to "Radio & Co." we have information of. Please help us to be complete and up to date by using the contact form above.

[dsp_museum_detail.cfm]

  
rmXorg