radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

Rundfunkmuseum Holtstiege

48329 Havixbeck, Germany (Nordrhein-Westfalen)

Address Altenberger Strasse 22
 
 
Floor area unfortunately not known yet  
 
Museum typ Exhibition
Radio and Kommunication in general
  • TV and image recording
  • Tubes/Valves / Semiconductors
  • Wire- & tape recording
  • Record players with pick up
  • Electricity / Magnetism
  • Media
  • Radios (Broadcast receivers)
  • Telephone / Telex
  • Computer / Informatic
  • Morse technology
  • Measuring Instruments, Lab Equipment
  • Amateur Radio / Military & Industry Radio
  • Electrical Applications


Opening times
Führungen durch die Sammlung sind nach individueller Terminvereinbarung möglich

Admission
Status from 08/2016
We don't know the fees.

Contact
Tel.:+49-177-433 01 54  eMail:rundfunkmuseum baumberge.org  

Homepage www.rundfunkmuseum.baumberge.net

Our page for Rundfunkmuseum Holtstiege in Havixbeck, Germany, is not yet administrated by a Radiomuseum.org member. Please write to us about your experience with this museum, for corrections of our data or sending photos by using the Contact Form to the Museum Finder.

Location / Directions
N51.977640° E7.412000°N51°58.65840' E7°24.72000'N51°58'39.5040" E7°24'43.2000"

Some example model pages for sets you can see there:

A: Philips - Österreich N4520 (1978)
D: Undy-Werke; Grossleuchtskala VE301 (1934?)
D: Siemens; D S.& Pegelsender Rel3W518d1a (1955??)
D: Rohde & Schwarz, PTE Polyskop I (1) SWOB (BN4244) (1958)
D: Grundig Radio- Zauberspiegel 739 (1958/59)
D: Kosmos, Franckh´sche Radio + Elektronik 1 (1972)
D: Telefunken TED-Bildplatten-Abspielgerät TP1005 (1975-77)
D: Grundig Radio- FAE 123 (1977)
D: Studer GmbH, Willi Revox B77 Mk II (1981-93)

Some example tube pages for sets you can see there:

Vacuum Pentode AF7 (1934)
Full-Wave Mercury-Vapor AX50 (1939)
Oscilloscope CRT, picture tube DG13-58
CRT cathode ray tube, picture DG16-2
Oscilloscope CRT, picture tube DG7-32
Oscilloscope CRT, picture tube DN13-79
Oscilloscope CRT, picture tube DP13-14
Full-Wave Rectifier inert gas EL3C
Half-Wave Mercury-Vapor G20/5d
Oscilloscope CRT, picture tube HR1/60/0,5
Triode, vacuum LD1
Triode, vacuum LD15
Triode, vacuum LD5
Double Diode LG1
Vacuum Pentode LS50
Thyratron PL105
Thyratron PL5545
Screen-grid Tetrode RENS1204 (1927)
Triode, vacuum REN1004 (1927)
Triode, vacuum REN1104 (1926)
Triode, vacuum REN904 (1929)
Screen-grid Tetrode RES094 (1928)
Vacuum Pentode RES164
Triode, vacuum RE034 (1926)
Space Charge Tetrode RE074d (1928)
Triode, vacuum RE084 (1927)
Triode, vacuum RE134 (1926)
Triode, vacuum RE144 (1926)
Half-Wave Vacuum Rectifier RFG5
Full-Wave Vacuum Rectifier RGN1064 (1932)
Half-Wave Vacuum Rectifier RGN354 (1929)
Full-Wave Vacuum Rectifier RG12D60
Vacuum Pentode RL12P10
Transmitting Tube, Pentode, RL12P35
Transmitting Triode, air RL12T15
Triode, vacuum RL2,4T1
Vacuum Pentode RV12P2000 (1937)
Vacuum Pentode RV12P4000
Vacuum Pentode RV2P800
Thyratron S15/40i
Triode-Beam Power Tube VCL11 (1938)
Triode, vacuum VC1 (1935)
Vacuum Pentode VF7 (1937)
Beam Power Tube VL4 (1938)
Half-Wave Vacuum Rectifier VY1 (1935)
Half-Wave Vacuum Rectifier VY2 (1938)
Thyratron 2D21
Double Beam Power Tube 3E29
Double Beam Power Tube 832A

Description

Das private Rundfunk-Museum, gegründet von dem Havixbecker Radio-und Fernsehtechnikermeisters Reinhold Holtstiege (*1929 - +2011), fügt sich nahtlos in den Rahmen "aussergewöhnlicher Museen in der Baumberge-Region" ein.
Auch nach dem Tod von R. Holtstiege wird das Museum in seinem Sinne fortgeführt und die Sammlung der Öffentlichkeit weiter zugänglich gemacht.
 

DAS MUSEUM

Reinhold Holtstiege hat in seiner Sammlung Technikgeschichte materialisiert und das in einem Umfang, der zumindest in Deutschland – wenn nicht in Europa – seinesgleichen sucht .
Sie erstreckt sich von der Entdeckung der Elektrizität über einen Zeitraum von mehr als 3000 Jahren bis hin zum Computer, digitalem Satellitenfernsehen, Handy und Internet und zeigt die historische Entwicklung der Elektrotechnik und Elektronik seit 1746 – und zwar lückenlos.

Die Geschichte der Elektrizität wird anhand von über 500 beschrifteten Tafeln dargestellt. Darüber hinaus lassen sich viele Geräte bei einer technischen Demonstration in ihrer Funktion vorführen. Der Umfang der Sammlung beläuft sich auf 3000 registrierte und fotografisch erfasste Exponate.

Die vielen verschiedenen Variationen: Elektrotechnik, Installation, elektrische Überlandversorgung, Elektromotoren, Wärmegeräte, Rundfunk, Fernsehen, Weltraumfahrt, digitales Satellitenfernsehen, Elektronik, Funk, Amateurfunk, Hochfrequenzsender, Lichtwellenleiter, Elektromedizin, Röntgentechnik, Navigation, Radar, Telefon, die Entwicklung der Digitaltechnik, Computer, Handy und Internet finden sich dort wieder.

Alle diese Dinge sind vornehmlich in ihrer zeitlichen technischen Entwicklung aufgezeigt, so dass sich anhand dieses roten Fadens zahlreiche geschlossene Themengruppen zusammenstellen lassen. Einige Beispiele:
Vom Abakus bis zum Computer
Pionierzeit der Reibungs-Elektrizität 1746 bis 1800
Von Voltascher Säule zum Funkeninduktor 1799 bis 1851
Entwicklung des Telefons: Von Philip Reis bis zum Handy 2001
Der Lebenslauf der Halbleiter
Die Entwicklung des Fernsehens von 1884 bis heute
Die Entwicklung des Satelliten-TV seit 1957
Vom Funkgerät zum mobilen Funktelefon
Kommunikationstechnologien: Von ersten Rauchzeichen im antiken Griechenland bis zum Internet

Neben den zahlreichen Originalexponaten existieren etliche, auf Grund alter Unterlagen funktionierend nachgebaute Geräte. Ein sehr umfangreicher Bestand an Fachliteratur rundet das didaktische Konzept der allgemeinverständlichen Vermittlung von Technikgeschichte ab.
Seit März 2009 wurde der Gesamtbestand dokumentiert und inventarisiert – mittlerweile ist der Gesamte Bestand erfasst. Damit ist die Voraussetzung erfüllt, die Sammlung in eine Stiftung zu überführen um sie für die Nachwelt erhalten zu können.


Radiomuseum.org presents here one of the many museum pages. We try to bring data for your direct information about all that is relevant. In the list (link above right) you find the complete listing of museums related to "Radio & Co." we have information of. Please help us to be complete and up to date by using the contact form above.

[dsp_museum_detail.cfm]

  
rmXorg