radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Wambacher Mühlenmuseum

65388 Schlangenbad, Germany (Hessen)

Address B260 Wambacher Mühle
 
 
Floor area only roughly guessed: 2 000 m² / 21 528 ft²   Area for radios (if not the same) 15 m² / 161 ft²
 
Museum typ Exhibition
Mills
  • Typewriter, calculating and coding
  • TV and image recording
  • Photo cameras and slide projectors
  • Clocks and Watches
  • Craft
  • Radios (Broadcast receivers)
  • Telephone / Telex
  • Biology / Medicine
  • Hydropower or muscle pumps
  • Appliances (Scales, Stamping, etc.)
  • Home Appliances


Opening times
täglich

Admission
Status from 06/2017
Free entry.

Contact
Tel.:+49-6129-12 22   

Homepage www.wambacher-muehlenmuseum.de

Our page for Wambacher Mühlenmuseum in Schlangenbad, Germany, is not yet administrated by a Radiomuseum.org member. Please write to us about your experience with this museum, for corrections of our data or sending photos by using the Contact Form to the Museum Finder.

Location / Directions
N50.102491° E8.104089°N50°6.14946' E8°6.24534'N50°6'8.9676" E8°6'14.7204"

Wambach ist ein Ortsteil der Gemeinde Schlangenbad im Rheingau-Taunus-Kreis in Hessen

Wambach liegt nördlich des Hauptortes Schlangenbad im Hohen Taunus auf einer Höhe von 350 Meter in dem Teil des Walluftals, das den Taunushauptkamm durchschneidet.

Das Wambacher Mühlenmuseum befindet sich zwischen Wambach und Schlangenbad.

Sie befahren die A66 in Richtung Rüdesheim und verlassen die A66 an der AB-Ausfahrt Walluf-Schlangenbad-Bad Schwalbach. Jetzt befinden Sie sich auf der Bundesstrasse 260. Die Bundesstraße 260, auch Bäderstraße genannt, führt Sie unmittelbar zum Wambacher Mühlenmuseum.

Some example model pages for sets you can see there:

D: Lumophon, Bruckner & Gloria SW3 (1929/30)
D: Körting-Radio; Volksempfänger VE301W (1933-38)
D: Mende - Radio H. 147W (1937/38)
D: Funke, Max, Weida/Th Röhrenprüfgerät W14 (1937??)
D: Körting-Radio; Deutscher Kleinempfänger 1938 DKE38 (1938-40)
D: Emud, Ernst Mästling Volksempfänger VE 301 Dyn W (1938-41)
D: Blaupunkt Ideal, Milano 3D 2225 (Ausführung J) (1955/56)
D: Graetz, Altena Musica 4R417 (1956/57)
D: Philips Radios - Raffael-S 17TD210A/00 (1958/59)
D: Nordmende, Dublette ID = 7743 (9999-99)

Description

Ein großes Wasserrad zeugt schon aus der Ferne von der lebendigen Geschichte der Wambacher Mühle. Das Wasserrad dient der Stromerzeugung. Beeindruckend ist die umfangreiche Sammlung von Mühl- und Schleifsteinen, die das Anwesen ausschmücken.

Das Museum beherbergt eine Schrotmühle,
eine Apotheke,
eine Schmiede,
eine Schreinerei,
eine Wagnerei,
eine Dachdeckerei,
die Werkstatt eines Schuhmachers,
Malers und viele andere interessante Werkstatteinrichtungen.
Die vielen Gebrauchsgegenstände aus dem Alltag einer Hausfrau beleben die Ausstellung zusätzlich.

Zu sehen ist außerdem eine umfangreiche Dokumentation über "Die Mühlen der Walluf".


Radiomuseum.org presents here one of the many museum pages. We try to bring data for your direct information about all that is relevant. In the list (link above right) you find the complete listing of museums related to "Radio & Co." we have information of. Please help us to be complete and up to date by using the contact form above.

[dsp_museum_detail.cfm]

  
rmXorg