radiomuseum.org

Familial 51 Présentation 2

Familial 51; Cibot Radio; Paris (ID = 1390525) Radio Familial 51; Cibot Radio; Paris (ID = 1390526) Radio
Familial 51; Cibot Radio; Paris (ID = 1390527) Radio Familial 51; Cibot Radio; Paris (ID = 1456416) Radio
Familial 51; Cibot Radio; Paris (ID = 1456418) Radio
Für mehr: roten Scrollbalken bedienen.
Familial 51; Cibot Radio; Paris (ID = 1390525) Radio
Cibot Radio; Paris: Familial 51 [Radio] ID = 1390525 836x468
Wählen Sie rechts durch klick. Mitglieder klicken für Download in gross.
Für Modell Familial 51 Présentation 2, Cibot Radio; Paris
 
Land:  Frankreich / France
Hersteller / Marke:  Cibot Radio; Paris
Jahr: 1951 Kategorie: Rundfunkempfänger (Radio - oder Tuner nach WW2)
Röhren 6: ECH42 EF41 EBC41 EL41 EM4 5Y3GB
Hauptprinzip Superhet allgemein; ZF/IF 455 kHz
Anzahl Kreise 6 Kreis(e) AM
Wellenbereiche Langwelle, Mittelwelle und zwei mal Kurzwelle.
Spezialitäten
Betriebsart / Volt Wechselstromspeisung / 110-245 Volt
Lautsprecher Dynamischer LS, Prinzip (Edyn oder Pdyn) nicht gegeben. / Ø 22 cm = 8.7 inch
Belastbarkeit / Leistung
von Radiomuseum.org Modell: Familial 51 [Présentation 2] - Cibot Radio; Paris
Material Gerät mit Holzgehäuse
Form Tischgerät-gross, - Querformat (breiter als hoch oder quadratisch).
Abmessungen (BHT) 600 x 330 x 300 mm / 23.6 x 13 x 11.8 inch
Bemerkung

4 gammes d'ondes: OC 16 à 51 m, PO 185 à 580 m, GO 715 à 2000 m, bande étalée 42 - 57 - 51 m. HP à aimant permanent en option. Tonalité réglable par réglage de contre-réaction. Cadran de orée avec garniture en miroir, volant gyroscopique. Prises pick-up et haut-parleur supplémentaire.

Ebénisterie en noyer foncé vernie au tampon. Décor laqué ivoire et brun. Tissu métallique devant le haut-parleur.

Literaturnachweis - - Manufacturers Literature (Catalogue Cibot-Radio, ca 1951)

Modellseite von João Luis Mendes Colaço angelegt. Siehe bei "Änderungsvorschlag" für weitere Mitarbeit.



Alle gelisteten Radios usw. von Cibot Radio; Paris
Hier finden Sie 127 Modelle, davon 114 mit Bildern und 46 mit Schaltbildern.




  
rmXorg