• Jahr
  • 1954/1955
  • Kategorie
  • Rundfunkempfänger (Radio - oder Tuner nach WW2)
  • Radiomuseum.org ID
  • 14784

Klicken Sie auf den Schaltplanausschnitt, um diesen kostenlos als Dokument anzufordern.

 Technische Daten

  • Anzahl Röhren
  • 8
  • Hauptprinzip
  • Superhet allgemein; ZF/IF 470/10700 kHz; 2 NF-Stufe(n)
  • Anzahl Kreise
  • 8 Kreis(e) AM     9 Kreis(e) FM
  • Wellenbereiche
  • Langwelle, Mittelwelle, Kurzwelle und UKW.
  • Betriebsart / Volt
  • Wechselstromspeisung / 125/220 Volt
  • Lautsprecher
  • Dynamischer LS, mit Erregerspule (elektrodynamisch)
  • Material
  • Gerät mit Holzgehäuse
  • von Radiomuseum.org
  • Modell: Ultraklang 55W - Gerufon-Radio Walter Velten KG
  • Form
  • Tischgerät-gross, - Querformat (breiter als hoch oder quadratisch).
  • Abmessungen (BHT)
  • 580 x 380 x 285 mm / 22.8 x 15 x 11.2 inch
  • Bemerkung
  • Gerufon Ultraklang 55W ist ein 8-Röhren 8/9-Kreis Wechselstromsuper.

    Der Hersteller- Schaltplan Stand März 1955 enthält einen Fehler: Die Verbindung AM-Demodulator-Ausgang (NF) zum AM-FM Umschalter fehlt. Im korrigierten Schaltplan sch_korr wurde sie in rot ergänzt.

    Das Schema aus Lange, Schaltungen der Funkindustrie, stellt diese Verbindung richtig dar. Die UKW-Vorröhre wird dagegen mit EF85 angegeben, Rückwanddruck und orig. Schema zeigen hingegen die EF80 in der UKW-Vorstufe.

  • Nettogewicht
  • 14 kg / 30 lb 13.4 oz (30.837 lb)
  • Datenherkunft extern
  • E. Erb 3-907007-36-0
  • Datenherkunft
  • Radiokatalog Band 2, Ernst Erb
  • Schaltungsnachweis
  • Lange Schaltungen der Funkindustrie, Buch 3
  • Literaturnachweis
  • -- Original-techn. papers.

 Sammlungen | Museen | Literatur

 Forum