radiomuseum.org

Weltklasse W(K) Pressstoff, m. Lautsprecher

Weltklasse W; Mende - Radio H. (ID = 723820) Radio
 
Weltklasse W; Mende - Radio H. (ID = 722453) Radio
 
Weltklasse W; Mende - Radio H. (ID = 722454) Radio
 
Weltklasse W; Mende - Radio H. (ID = 722455) Radio
 
Weltklasse W; Mende - Radio H. (ID = 722448) Radio
 
Weltklasse W; Mende - Radio H. (ID = 722449) Radio
 
Weltklasse W; Mende - Radio H. (ID = 722450) Radio
 
Weltklasse W; Mende - Radio H. (ID = 722451) Radio
 
Weltklasse W; Mende - Radio H. (ID = 722452) Radio
 
Weltklasse W; Mende - Radio H. (ID = 722457) Radio
Weltklasse W; Mende - Radio H. (ID = 1968402) Radio Weltklasse W; Mende - Radio H. (ID = 1968404) Radio
Weltklasse W; Mende - Radio H. (ID = 72861) Radio Weltklasse W; Mende - Radio H. (ID = 135928) Radio
Weltklasse W; Mende - Radio H. (ID = 72863) Radio Weltklasse W; Mende - Radio H. (ID = 486) Radio
Weltklasse W; Mende - Radio H. (ID = 69072) Radio Weltklasse W; Mende - Radio H. (ID = 50281) Radio
Weltklasse W; Mende - Radio H. (ID = 42623) Radio Weltklasse W; Mende - Radio H. (ID = 50282) Radio
Für mehr: roten Scrollbalken bedienen.
Weltklasse W; Mende - Radio H. (ID = 1968402) Radio
Mende - Radio H.: Weltklasse W [Radio] ID = 1968402 1400x1678
Wählen Sie rechts durch klick. Mitglieder klicken für Download in gross.
Für Modell Weltklasse W(K) Pressstoff, m. Lautsprecher, Mende - Radio H. Mende & Co. GmbH, Dresden
 
Land:  Deutschland / Germany
Hersteller / Marke:  Mende - Radio H. Mende & Co. GmbH, Dresden
Marke
 
System Günther
Jahr: 1933–1935 Kategorie: Rundfunkempfänger (Radio - oder Tuner nach WW2)
Röhren 4: RENS1294 RENS1284 RES964 RGN1064
Hauptprinzip Geradeaus oder Audion mit Rückkopplung; 1 Zusatz; 1 NF-Stufe(n)
Anzahl Kreise 2 Kreis(e) AM
Wellenbereiche Langwelle, Mittelwelle und Kurzwelle.
Spezialitäten
Betriebsart / Volt Wechselstromspeisung / 110; 125; 150; 220; 240 Volt
Lautsprecher Dynamischer LS, mit Erregerspule (elektrodynamisch)
Belastbarkeit / Leistung
von Radiomuseum.org Modell: Weltklasse W [Pressstoff, m. Lautsprecher] - Mende - Radio H. Mende & Co.
Material Bakelit (Pressstoff)
Form Tischgerät, Hochformat (höher als quadratisch, schlicht, keine Kathedrale).
Abmessungen (BHT) 360 x 450 x 260 mm / 14.2 x 17.7 x 10.2 inch
Bemerkung KW=19-55m. Unterschied unklar zwischen W und WK.
Nettogewicht 14.6 kg / 32 lb 2.5 oz (32.159 lb)
Originalpreis 220.00 RM !
Datenherkunft Radio-Zentrale Prohaska 1933/34 / Radiokatalog Band 1, Ernst Erb
Schaltungsnachweis Lange+Schenk+FS-Röhrenbestückung
Literaturnachweis Historische Radios (1-5) = zur Verknüpfung mit Modellseiten
Bildnachweis Das Modell ist im «Radiokatalog» (Erb) abgebildet.


Alle gelisteten Radios usw. von Mende - Radio H. Mende & Co. GmbH, Dresden
Hier finden Sie 310 Modelle, davon 280 mit Bildern und 202 mit Schaltbildern.



 


Forumsbeiträge zum Modell
Mende - Radio H.: Weltklasse W
Threads: 4 | Posts: 5
Klicks: 1573     Antworten: 0
mende: Netzgleichrichterröhre
Thomas Mittelstädt
29.Oct.11
  1

Die 1054 im Schaltbild ist nicht falsch, sondern nur die ältere Version. Bei Serien-Nr. 2709 des MENDE Weltklasse W ist im Chassis noch "1054" eingestanzt. Diese Röhre wurde kurz darauf nicht mehr hergestellt und durch 1064 ersetzt.

 
Klicks: 1662     Antworten: 1
mende: W(K); Weltklasse
Mara Wirtz
22.Jul.10
  1

Guten Tag,

 

wie kreig ich denn aus diesem Gerät das Chassis raus- der seitliche Drehknopf vwerhindert es vehement

 

MfG

 

M.Wirtz

Robert Latzel
22.Jul.10
  2

Hallo,

der seitliche Drehknopf kann nach außen abgezogen werden - er wird bei der Montage nur aufgesteckt.

Es kann natürlich sein, daß er festsitzt - entweder aufgrund von Rost (also mit der Welle aufgrund der korrodierten Oberfläche mehr oder weniger fest verbunden) oder weil er angeklebt wurde...

R. Latzel

 

 
Klicks: 1729     Antworten: 0
mende: W; Weltklasse
Ottmar Lauth
24.Feb.07
  1

Im Schaltbild heißt es fälschlicherweise " 1054 ". Richtig ist jedoch " 1064", wie bei der Aufzählung der Röhren auch angegeben. Die " 1064 " ist  sogar auf dem Chassis eingestanzt, ebenso wie die Bezeichnungen der übrigen Röhren.

 
Klicks: 1796     Antworten: 0
mende: W; Weltklasse
Markus Weiss
19.Sep.05
  1 Hallo,

ich habe wieder mal ein problem mit diesem Gerät und zwar spielen MW und LAngwelle einwandfrei soweit ich das beurteilen kann. Nur funktioniert der KW bereich nicht richtig was heißen soll, das dei Frequenzen am 33m aufwärts nicht wirklich laut zu hören sind. Unterhalb von 33m sind alle Sender Laut zu hören.

Kondensatoren habe ich getauscht, die keine kapazität und die auch durch den Isotest gefallen sind.

Kann mir vielleicht jemand ein paar tipss geben??

Mit freundlichen Grüßen

Markus
 
Mende - Radio H.: Weltklasse W
Ende Forumsbeiträge zum Modell

  
rmXorg