radiomuseum.org

Paganini GW18

Paganini GW18; Nora; Berlin (ID = 4355) Radio
 
Paganini GW18; Nora; Berlin (ID = 22269) Radio
Paganini GW18; Nora; Berlin (ID = 569) Radio Paganini GW18; Nora; Berlin (ID = 46419) Radio
Paganini GW18; Nora; Berlin (ID = 46422) Radio Paganini GW18; Nora; Berlin (ID = 46426) Radio
Paganini GW18; Nora; Berlin (ID = 1076680) Radio Paganini GW18; Nora; Berlin (ID = 1390289) Radio
Paganini GW18; Nora; Berlin (ID = 2029197) Radio
Für mehr: roten Scrollbalken bedienen.
Paganini GW18; Nora; Berlin (ID = 569) Radio
Nora; Berlin: Paganini GW18 [Radio] ID = 569 700x436
Wählen Sie rechts durch klick. Mitglieder klicken für Download in gross.
Für Modell Paganini GW18, Nora; Berlin
 
Land:  Deutschland / Germany
Hersteller / Marke:  Nora; Berlin
Jahr: 1938/1939 Kategorie: Rundfunkempfänger (Radio - oder Tuner nach WW2)
Röhren 3: VF7 VL4 optional AZ1 U3505
Hauptprinzip Geradeaus oder Audion mit Rückkopplung; 1 NF-Stufe(n)
Anzahl Kreise 1 Kreis(e) AM
Wellenbereiche Langwelle, Mittelwelle (LW+MW).
Spezialitäten
Betriebsart / Volt Allstromgerät / 110, 125, 220, 240 Volt
Lautsprecher Dynamischer LS, mit Erregerspule (elektrodynamisch)
Belastbarkeit / Leistung
von Radiomuseum.org Modell: Paganini GW18 - Nora; Berlin
Material Gerät mit Holzgehäuse
Form Tischgerät-gross, - Querformat (breiter als hoch oder quadratisch).
Abmessungen (BHT) 520 x 290 x 280 mm / 20.5 x 11.4 x 11 inch
Nettogewicht 11.5 kg / 25 lb 5.3 oz (25.33 lb)
Originalpreis 155.00 RM
Datenherkunft Handbuch WDRG 1938 / Radiokatalog Band 1, Ernst Erb
Schaltungsnachweis Lange+Schenk+FS-Röhrenbestückung
Literaturnachweis Fortschritte der Funktechnik und ihrer Grenzgebiete (8 Bände)
Bildnachweis Das Modell ist im «Radiokatalog» (Erb) abgebildet, das Copyright liegt beim Deutschen Rundfunk Museum (DRM), Berlin und beim Archiv-Verlag (AV). Sie finden eine grössere Abbildung und Schaltbild etc. bei der Loseblatt-Sammlung von DRM/AV.


Alle gelisteten Radios usw. von Nora; Berlin
Hier finden Sie 621 Modelle, davon 539 mit Bildern und 340 mit Schaltbildern.





  
rmXorg