radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Deutscher Kleinempfänger 1938 DKE38

Deutscher Kleinempfänger 1938 DKE38; Schaub und Schaub- (ID = 1211696) Radio
 
Deutscher Kleinempfänger 1938 DKE38; Schaub und Schaub- (ID = 1211697) Radio
 
Deutscher Kleinempfänger 1938 DKE38; Schaub und Schaub- (ID = 1211698) Radio
Deutscher Kleinempfänger 1938 DKE38; Schaub und Schaub- (ID = 1173462) Radio Deutscher Kleinempfänger 1938 DKE38; Schaub und Schaub- (ID = 1862155) Radio
Deutscher Kleinempfänger 1938 DKE38; Schaub und Schaub- (ID = 1173464) Radio Deutscher Kleinempfänger 1938 DKE38; Schaub und Schaub- (ID = 1173463) Radio
Deutscher Kleinempfänger 1938 DKE38; Schaub und Schaub- (ID = 1173467) Radio Deutscher Kleinempfänger 1938 DKE38; Schaub und Schaub- (ID = 1990213) Radio
Use red slider bar for more.
Deutscher Kleinempfänger 1938 DKE38; Schaub und Schaub- (ID = 1173462) Radio
Schaub und Schaub-: Deutscher Kleinempfänger 1938 DKE38 [Radio] ID = 1173462 933x946
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Deutscher Kleinempfänger 1938 DKE38, Schaub und Schaub-Lorenz
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Schaub und Schaub-Lorenz
Year: 1938–1940 perfect model Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 2: VCL11 VY2
Main principle TRF with regeneration; 1 AF stage(s)
Tuned circuits 1 AM circuit(s)
Wave bands Broadcast (MW) and Long Wave.
Details
Power type and voltage AC/DC-set
Loudspeaker Magnetic loudspeaker (reed) of high quality (free mooving - only possible past 1931).
Power out
from Radiomuseum.org Model: Deutscher Kleinempfänger 1938 DKE38 - Schaub und Schaub-Lorenz
Material Bakelite case
Dimensions (WHD) 240 x 240 x 120 mm / 9.4 x 9.4 x 4.7 inch
Notes DKE 1938 = Deutscher Kleinempfänger; Spitzname: Goebbelsschnauze. Hat immer div. Spannungen. Von der Spannung her gibt es eigentlich nur Allstrom oder Batterie, nur in Literatur verschieden geführt. Hier ist der Name absichtlich ausgeschrieben als Deutscher Kleinempfänger DKE, damit er auch mit dieser Eingabe erscheint und nicht nur mit DKE oder DKE 38 bzw. DKE38.
Da nur Rückwand und meist das Typenschild den Hersteller zeigen, kann nicht immer nach diesem sortiert werden. Im übrigen sind die Produkte der verschiedenen Hersteller identisch.
Eine Auflistung aller deutschen Hersteller ist hier zu finden.
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 1.9 kg / 4 lb 3 oz (4.185 lb)
Collectors' prices  

Model page created by Konrad Birkner † 12.08.2014. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Schaub und Schaub-Lorenz
Here you find 918 models, 776 with images and 632 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.




 


Forum contributions about this model
Schaub und Schaub-: Deutscher Kleinempfänger 1938 DKE38
Threads: 1 | Posts: 6
Hits: 1228     Replies: 5
DKE Netzschalter
Bernward Bitter
14.Jan.17
  1

Liebe Sammlerkollegen,

mir ist ein DKE GW (Schaub Radio, App. Nr. 65108) in die Hände gefallen, bei dem u. a. der Netzschalter defekt ist. Und zwar fehlt die Feder (oder Band?) zwischen dem Betätigungshebel und der eigentlichen Schalterwippe.

Um nun dennoch Ein- und Ausschalten zu können, hat jemand an der Seitenwand hinten links einen "Nachttischlampenschalter" eingebaut und die Schaltwippe auf "Dauerein" gesetzt.

Ich habe den Nachtischlampenschalter entfernt und möchte den Originalnetzschalter wieder funktionsfähig machen. Da ich kein Vergleichsgerät zur Verfügung habe, kann mir vielleicht jemand aus der Runde mittteilen, wie die Kraftübertragung zwischen Betätigungshebel und Schaltwippe funktioniert (kleines Seil, Feder, ...?)

Auf den Bildern zu dem Gerät habe nicht erkennen können, wie der Mechanismus funktioniert. Auch im Forum habe ich keinen passenden Hinweis gefunden. Da dieses Gerät schon von vielen hier instand gesetzt wurde, weiß bestimmt jemand, wie der Schaltermechanismus funktioniert.

Ich würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte. Danke!

Bernward Bitter

Attachments

Heribert Jung
14.Jan.17
  2

Herr Bitter,
auf den Fotos erkennen Sie eine Feder, die bei Ihrem Schalter fehlt.

Dieter Barth
14.Jan.17
  3

Hallo Herr Bitter,

der Netzschalter wird durch eine flache Feder betätigt.

Siehe Foto.

Viel Erfolg.

Dieter Barth

Attachments

Bernward Bitter
15.Jan.17
  4

Ganz herzlichen Dank für die schnelle Hilfe!

Jetzt kann ich mir eine Feder passend zurechtbiegen und einbauen.

Bernward Bitter

 

Wolfgang Bauer
15.Jan.17
  5

Hier noch ein Bild in beiden Stellungen.

MfG. WB.

Bernward Bitter
16.Jan.17
  6

Nun habe ich mich daran gemacht, nach den mir freundlicherweise überlassenen Fotos eine passende Feder herzustellen. Mein Vorgehen möchte ich hier kurz weitergeben.

Von einer vorhandenen Spiralfeder mit einem Drahtdurchmesser von  0,6 mm hab ich einen 55 mm langen Federdraht  abgeschnitten. Diesen Draht habe ich an den Enden um den Schaft eines 3 mm-Spiralbohres gebogen. Die dabei entstehenden Ösen müssen mindestens drei Viertel des Umfangs ausmachen.

   

Etwa in der Mitte habe ich die Feder so gebogen, dass sie etwa einmal ganz und noch ein Viertel den Bohrer umschlingt. Die Schenkel der fertigen Feder bilden dann etwa einen Winkel von etwas mehr als 90°.

      

Zuerst wird die nach außen weisende Öse an den Bolzen des Schalterhebels, danach die andere Öse an den der Schalterwippe eingehängt. Die Ösen müssen eng geschlossen an den Bolzen liegen.

Funktion prüfen. Fertig.

Das Reparaturergebnis ist in den beiden Fotos zu sehen.

   

Wer geschickter ist, kann die Feder bestimmt noch besser und schöner gestalten. Aber der Schalter funktioniert wieder.

Die  Feder sollte nicht wesentlich größer als hier gezeigt ausfallen, damit sie in keinem Fall mit den Kontakten des Netzschalters in Berührung kommen kann.

 
Schaub und Schaub-: Deutscher Kleinempfänger 1938 DKE38
End of forum contributions about this model

  
rmXorg