radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Lieben-HF-Verstärker Hochfrequenzverstärker EV75

Lieben-HF-Verstärker Hochfrequenzverstärker EV75; Telefunken (ID = 569921) RF-Ampl.
Lieben-HF-Verstärker Hochfrequenzverstärker EV75; Telefunken (ID = 569928) RF-Ampl. Lieben-HF-Verstärker Hochfrequenzverstärker EV75; Telefunken (ID = 1060915) RF-Ampl.
Use red slider bar for more.
Lieben-HF-Verstärker Hochfrequenzverstärker EV75; Telefunken (ID = 569928) RF-Ampl.
Telefunken: Lieben-HF-Verstärker Hochfrequenzverstärker EV75 [RF-Ampl.] ID = 569928 542x700
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Lieben-HF-Verstärker Hochfrequenzverstärker EV75, Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH:
Der Lieben-NF-Verstärker als HF-Verstärker: Der Text in der Schrift lautet: 'Zur Verstärkung von schnellen elektrischen Schwingungen (Hochfrequenz-Schwingungen) kann die Apparatur der Röhre nicht ohne weiteres verwendet werden. Es ist für diesen Zweck ein Zwischenstöpsel zu benutzen.' Sie sehen ihn zwischen Sockel und NF-Verstärker.
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH
Year: 1913 Category: RF (Radio Frequency-) Amplifier
Valves / Tubes 1: Liebenröhre_Telefunk
Main principle Radio Frequency Amplification only
Wave bands - without
Details
Power type and voltage Line / Storage batteries (perhaps also batteries)
Loudspeaker - - No sound reproduction output.
Power out
from Radiomuseum.org Model: Lieben-HF-Verstärker Hochfrequenzverstärker EV75 - Telefunken Deutschland TFK,
Material Wooden case, TUBES VISIBLE.
Shape Tablemodel without push buttons, Mantel/Midget/Compact up to 14
Notes Dieser einstufige HF-Verstärker (EV75) ist der NF-Verstärker (EV72) aus einer kleinen Serie für Testprogramme, versehen mit Zwischenstöpsel für Hochfrequenz-Schwingungen. Im Beitrag Lieben-Röhre - Versuche vom Jahr 1913 finden Sie Details über diese Versuche. Siehe dort Figur V und Va - und die weiteren Möglichkeiten des Einsatzes mit Zusatzgerätschaften sowie den zweistufigen NF-Verstärker. Anodenspannung 220 Volt, Brennerspannung 32 Volt. Siehe auch das 131-seitige Telefunken Manual "Die Kathoderöhre bei Empfangsanlage- Verstarker-Audion-Uberlagerer" Februar 1918, wo das HF-Experiment mit Okotber 1913 angegeben ist. Dann hatten die Amerikaner für diesen Zweck der NF-Verstärkung und der HF-Verstärkung bereits Hochvakuumröhren - entwickelt aus der deForest-Röhre.

Model page created by Ernst Erb. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH
Here you find 3460 models, 3030 with images and 2006 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



  
rmXorg