radiomuseum.org

Funkeninduktor 120mm

Funkeninduktor 120mm; UNBEKANNTE FIRMA D / (ID = 208468) Diverses Funkeninduktor 120mm; UNBEKANNTE FIRMA D / (ID = 942803) Diverses
Funkeninduktor 120mm; UNBEKANNTE FIRMA D / (ID = 1448221) Diverses Funkeninduktor 120mm; UNBEKANNTE FIRMA D / (ID = 1448222) Diverses
Funkeninduktor 120mm; UNBEKANNTE FIRMA D / (ID = 1448223) Diverses
Für mehr: roten Scrollbalken bedienen.
Funkeninduktor 120mm; UNBEKANNTE FIRMA D / (ID = 208468) Diverses
UNBEKANNTE FIRMA D /: Funkeninduktor 120mm [Diverses] ID = 208468 928x700
Wählen Sie rechts durch klick. Mitglieder klicken für Download in gross.
Für Modell Funkeninduktor 120mm, UNBEKANNTE FIRMA D / A / CH - Siehe Anleitung unter der «Firma»:
Lehrmittel für den Physikunterricht
 
Land:  Deutschland / Germany
Hersteller / Marke:  UNBEKANNTE FIRMA D / A / CH - Siehe Anleitung unter der «Firma»
anderer Name
 
Unknown, Custom Built
Jahr: 1958 ?? Kategorie: Diverses (Sonstiges) - siehe Bemerkungen
Wellenbereiche - ohne
Spezialitäten
Betriebsart / Volt Akku und/oder Batterie / 12 Volt
Lautsprecher - - Kein Ausgang für Schallwiedergabe.
Belastbarkeit / Leistung
von Radiomuseum.org Modell: Funkeninduktor 120mm - UNBEKANNTE FIRMA D / A / CH -
Material Gerät mit Holzgehäuse
Form Tischmodell, Zusatz nicht bekannt - allgemein.
Abmessungen (BHT) 570 x 310 x 285 mm / 22.4 x 12.2 x 11.2 inch
Bemerkung Gedacht für Experimente mit Gasentladungs-Röhren (Geißlersche Röhren bspw.) und Hertz'schen Wellen, u.a. im Physikunterricht. Wagner'scher Hammer, 120 mm Funkenlänge, verstellbare Funkenstrecke. Noch in den 80er Jahren vom Lehrmittelhandel der DDR vertrieben.
Nettogewicht 13 kg / 28 lb 10.1 oz (28.634 lb)
Datenherkunft - - Data from my own collection

Modellseite von Wolfgang Eckardt angelegt. Siehe bei "Änderungsvorschlag" für weitere Mitarbeit.



Alle gelisteten Radios usw. von UNBEKANNTE FIRMA D / A / CH - Siehe Anleitung unter der «Firma»
Hier finden Sie 415 Modelle, davon 351 mit Bildern und 35 mit Schaltbildern.




  
rmXorg