radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

STV100/60

Information - Help 
ID = 20517
       
Country:
Germany
Brand: Stabilovolt, Berlin
Tube type:  Voltage Regulator, single   Power-supply 
Identical to STV100/60
Similar Tubes
Other base:
  StR100/60

Base Europe 4-Pin B4 (Eu A, E, 4A) 1914
Filament
Description

max. Zündspannung. 107 V, Brennspannung: 98...104 V, I: ca. 5...60 mA, Ri: 20 Ω (STV100/60 Z II, RTT 14, 1994);

 
Dimensions (WHD)
incl. pins / tip
33 x 92 x mm / 1.30 x 3.62 x inch
Weight 20 g / 0.71 oz
Information source Röhren-Taschen-Tabelle, (Franzis RTT)   
  stv_100_60.png
  STV100/60: Funkschau 23/63 S.652
Egon Strampe
 
stv10060.jpg
STV100/60: O.R.
Ottmar Rollmann

 
stv100_60_sockel.png
STV100/60
Thomas Günzel

 
stv_1.png
STV100/60: Telefunken Röhrenhandbuch
Wolfgang Bauer


from Just Qvigstad

Usage in Models 1= 1954? ; 1= 1958? ; 2= 1959? ; 1= 1960??

Quantity of Models at Radiomuseum.org with this tube (valve, valves, valvola, valvole, válvula, lampe):5


Forum contributions about this tube
STV100/60
Threads: 1 | Posts: 11
Hits: 2467     Replies: 10
STV100/60 (STV100/60)
Joachim Glüder
09.Sep.11
  1

Das hier gezeigte Bild gehört nicht zu dieser Type, der Sockel stimmt nicht.

J.G.

Mark Hippenstiel
09.Sep.11
  2

Hallo Herr Glüder,

ich denke es ist eher das flasche Sockelschaltbild eingetragen. Die Röhre zeigt klar StV 100/60 und im beigefügten Datenblatt steht die 100/60 mit Sockel 4 = Europa drin.

Gruss
Mark Hippenstiel

Hans M. Knoll
09.Sep.11
  3

Erinnerungen an ferne Tage.
Dieser Post  bringt mir ferne tage zurück.

Fakt.
Der Laborchef  kommt ins Zimmer, wirft den Arbeitsplan  auf den Tisch : „das Bild!  passt nicht zum Text“

So auch hier.
„ Das hier gezeigte Bild gehört nicht zu dieser Type, der Sockel stimmt nicht“

Wo liegt der Unterschied?
Fall 1, der Bearbeiter steht im Lohnverhältnis und der Chef muss nicht Näheres angeben.

Fall 2,  Alle hier machen das freiwillig und umsonst!

Was ist nun?
Auf dem Glas kann man STV 100/60 erkennen.

EDIT:
Die Tabelle von W. Bauer  nennt nur eine einzige Type mit der Zahl <60 >     den STV100/60 Z II und der  hat den   Sockel  EUROPA  # 4

Das auf dem Blatt  gezeigte Pinning # 11,  passt zum Typ   ZZ 1040

Ich finde das  unfair den Kollegen gegenüber, nur halber Sachen zu machen!

Warum macht man keine Nägel mit Köpfen?

Gut, der Laborleiter darf das!

Meint Hans M. Knoll

Redakteur

 

Thomas Günzel
09.Sep.11
  4

Ist erledigt.

Gruß

Thomas

Günther Stabe † 19.8.20
09.Sep.11
  5

Als Mit-Verursacher zeige ich als Anlage einen Ausschnitt aus der RTT, 14. Auflage, die ich als Quelle vorliegen hatte; entweder gab es verschiedene Versionen der STV100/60 oder diese Quelle erweist als fehlerhaft.

Das kann ich aber nicht beurteilen - es tut mir leid!

G.S.

Attachments

Jacob Roschy
09.Sep.11
  6

Ob es sich bei der Röhre auf dem Bild wirklich exakt um eine StV 100/60 ohne -Z II handelt, überzeugt mich nicht vollkommen.

Bei einem mir vorliegenden Exemplar mit völlig gleich angeordneter Beschriftung ist zu lesen: StV 100/60 Z II . Bei der blassen Darstellung auf dem Bild ist die genaue Bezeichnung nicht zu erkennen.

Ich kannte bisher nur diese Version StV 100/60 Z II im 4-Stift Europa- Sockel, eine StV 100/60 mit Magnoval- Sockel ist mir noch nie begegnet, noch ist sie in der Franzis- RTT 13. Auflage erwähnt.

M. f. G. J. R.

Hans M. Knoll
09.Sep.11
  7

Hallo die Kollegen  Glüder und Stabe.  EDIT: und H. Roschy

Es ist wie man sieht, nicht egal wie man das Problem angeht.
Das Modellblatt nennt sich  STV100/60
Vorhanden waren dort ein Photo auf dem man lesen kann STV100/60  und man sieht einen Europasockel.   Dazu ein Datenblatt  mit der Bezeichnung STV100/60 Z II Sockel # 4 (Europa)

Nimmt man  Daten hinzu die nicht beim Modell zu finden sind (Anlagen),kommt man zu einem STV100/60 Z  Der steht aber auch nicht im Titel des Datenblattes
.
Er heißt wie ich jetzt ermittelt habe STV100/60 Z und passt zum ZZ1040 und zu dem angeführten Modellradio von 1955. Aber das Datenblatt von Telefunken  stammt aus dem Jahr 1964.  

Es empfiehlt sich also, zwei Blaetter mit  STV100/60 Z II und ein zweites mit STV100/60 Z anzulegen oder das vorhandene, weil es zu keinem richtig passt,  in eine Richtung zu ändern.
Damit sollte es jedermann  gerecht werden.

Anlagen Telefunken  Datenblatt RM I 6411 112

Hans M. Knoll
Ein Anruf zeigte mir den Weg dahin

Attachments

Jacob Roschy
09.Sep.11
  8

Wir haben bereits folgende Version der StV100/60 angelegt, mit Sockelangabe :

STV100/60 Magnoval

STV100/60Z Europa

STV100/60ZE Europa

STV100/60ZII Europa

STV100/60Z_Y8A Stahl

Auf den Bildern der ZZ1040 mit Magnoval-Sockel kann man mehre Exemplare sehen, die gleichzeitig mit STV100/60Z beschriftet sind. Dies kann man als Beweis ansehen, dass es die STV100/60Z als Magnoval-Röhre gibt, daher wurde eine zusätzliche STV100/60Z_Magnoval angelegt, da es auch Hinweise auf eine herkömmliche Version mit Europa- Sockel gibt.

Das Thema der STV100/60- Versionen wird so leicht nicht eindeutig zu klären sein. Oft sind die Bezeichnungen schlecht lesbar, so dass die Suffixe leicht übersehen werden.

Hier kann man nur an die RM- Kollegen appellieren, ihre Bestände an STV100/60 genau zu überprüfen und neue Erkenntnisse mitzuteilen.

M. f. G. J. R.

 

 

 

Joachim Glüder
10.Sep.11
  9

Herzlichen Dank an alle, die hier für mehr Klarheit gesorgt haben. Es war keineswegs meine Absicht, irgend jemandem irgend einen Vorwurf zu machen! Es tut mir Leid, wenn das so verstanden wurde.

J.G.

Hans-Dieter Haase † 5.2.18
10.Sep.11
  10

Irgendwie kam mir die Röhre bekannt vor, so dass ich in der Stabi-Kiste nachgeschaut habe. Hier ist eine ZZ1040 mit zusätzlichem Aufdruck STV100/60. Die Röhre steckt in einem Adapter Magnoval auf Europa, der industriell gefertigt aussieht.

Die ZZ1040 diente später offensichtlich als Ersatz für die nicht mehr gefertigte STV100/60.

HDH

Mark Hippenstiel
10.Sep.11
  11

Hallo Herr Glüder,

Ihr Vorgehen war absolut richtig; wenn Sie eine Diskrepanz entdecken und evtl. selber nicht die Möglichkeiten haben, diese aufzulösen, ist es völlig in Ordung, das Thema auf den Tisch zu legen.

Meine Meinung.

Viele Grüsse
Mark Hippenstiel

 
STV100/60
End of forum contributions about this tube

You reach this tube or valve page from a search after clicking the "tubes" tab or by clicking a tube on a radio model page. You will find thousands of tubes or valves with interesting links. You even can look up radio models with a certain tube line up. [rmxtube-en]
  
rmXorg