radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Stein-Doppelkopfhörer 2x2000 Ohm

Stein-Doppelkopfhörer 2x2000 Ohm; Funktechnik Leipzig, (ID = 649244) Speaker-P Stein-Doppelkopfhörer 2x2000 Ohm; Funktechnik Leipzig, (ID = 504749) Speaker-P
Stein-Doppelkopfhörer 2x2000 Ohm; Funktechnik Leipzig, (ID = 689980) Speaker-P Stein-Doppelkopfhörer 2x2000 Ohm; Funktechnik Leipzig, (ID = 504750) Speaker-P
Stein-Doppelkopfhörer 2x2000 Ohm; Funktechnik Leipzig, (ID = 505197) Speaker-P Stein-Doppelkopfhörer 2x2000 Ohm; Funktechnik Leipzig, (ID = 649245) Speaker-P
Stein-Doppelkopfhörer 2x2000 Ohm; Funktechnik Leipzig, (ID = 689982) Speaker-P  
Use red slider bar for more.
Stein-Doppelkopfhörer 2x2000 Ohm; Funktechnik Leipzig, (ID = 649244) Speaker-P
Funktechnik Leipzig,: Stein-Doppelkopfhörer 2x2000 Ohm [Speaker-P] ID = 649244 500x343
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Stein-Doppelkopfhörer 2x2000 Ohm, Funktechnik Leipzig, PGH; Leipzig
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Funktechnik Leipzig, PGH; Leipzig
Brand
 
Stein
Year: 1958 ?? Type: Loudspeaker (speaker or headphone)
Wave bands - without
Details
Power type and voltage No Power needed
Loudspeaker - Is a Headphone or Earphone
Power out
from Radiomuseum.org Model: Stein-Doppelkopfhörer 2x2000 Ohm - Funktechnik Leipzig, PGH;
Material Various materials
Notes Magnetischer Doppelkopfhörer, 2 x 2000 Ohm. Maniperm-Magnete, geschliffene Polschuhe, Gehäuse Bakelit, Bügel aus Federstahl, Markenname "Stein" . Wurde mindestens bis 1968 gefertigt.
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 0.2 kg / 0 lb 7 oz (0.441 lb)
Price in first year of sale 15.15 Mark
Source of data - - Data from my own collection
Mentioned in -- Original-Prospect (Sortimentskatalog Elektroakustik (DDR, 1976))

Model page created by Wolfgang Eckardt. See "Data change" for further contributors.

All listed radios etc. from Funktechnik Leipzig, PGH; Leipzig
Here you find 19 models, 19 with images and 4 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.

 


Forum contributions about this model
Funktechnik Leipzig,: Stein-Doppelkopfhörer 2x2000 Ohm
Threads: 3 | Posts: 8
Hits: 340     Replies: 2
funkte-lei: 2x2000 Ohm; Stein-Doppelkopfhörer
Roland Biesler
13.Apr.14
  1

Bitte um Hilfe bei der Zuordnung eines Kopfhörers von VEB Leipzig

Kann mir jemand was zu diesem Model sagen wie z.B. Hersteller und Baujahr ?

Am ähnlichsten ist der KH dem Model Stein (siehe Bild) jedoch mit einer Impedanz von 2x 1000 Ohm.

Bild Kopfhörer

Gruß

Roland

 

Michael Seiffert
13.Apr.14
  2

Hallo Herr Biesler,

bei Ihrem Modell handelt es sich mit Sicherheit um eine weitere Variante dieses Kopfhörers, bzw.

dieses des gleichen Herstellers. Gleiche Bauform, nur andere Impedanz.

M.Seiffert

Roland Biesler
13.Apr.14
  3

Danke Herr Seiffert,

das hat mir sehr geholfen.

Es handelt sich um den Doppelkopfhörer 4 kOhm

Die 2 Spulen (je 1kOhm) der beiden Hörermuscheln sind

in Serie geschalten = Gesamt 4kOhm

 

Gruß

Roland

 
Hits: 1090     Replies: 2
funkte-lei: 2x2000 Ohm; Stein-Doppelkopfhörer
Jürgen Bauch
24.Jul.09
  1

Auf der Suche nach Zuordnung von 2 meiner Kopfhörer habe ich leider kein

Ergebnis gefunden. Der Erste ein "Stein" auf einem Hörer und auf dem anderen keine

Bezeichnung.Auf beiden aber ganz klein 4 Kohm eingraviert.

Der ander Kopfhörer trägt auf beiden die Bezeichnung VEB-RFT 305 und besitzt ein

Gummikabel. Widerstand 4000 Ohm.

Handelt es sich hier um neu anzulegende Kopfhörer.

 

Mit freundlichen Sammler Grüßen

Jürgen Bauch

Wolfgang Eckardt
27.Jul.09
  2

Guten Abend Herr Bauch,

beide Köpfhörer sind als Modell angelegt. Der erstere so, wie Sie richtig vom Modell ausgegangen sind, stammt aus dem VEB Funktechnik Leipzig. Es gab eine Sonderausführung mit starkem Gummikabel und vulkanisiertem "Y-Abzweig". Der war für die "vormilitärische Ausbildung" (Z.B. GST) gedacht, wo er den rauhen Einsatzbedingungen standhalten sollte. Die beiden Hörer-Kapseln mit dem Bügel waren die gleichen wie die der einfachen Ausführung. 
"Stein" war der verwendete Markenname, da der VEB vorher eine PGH war, in der ein Meister namens STEIN als Mitglied seinen Handwerksbetrieb mit einbrachte.

Das zweite von Ihnen gezeigte Modell wurde im Karl-Marx-Stadt (Chemnitz) gebaut. (RFT305 = VEB Gerätewerk Karl-Karx-Stadt). Das Modell finden Sie hier. Auch das gab es in "schwerer" Sonderausführung sogar mit Gummi-Ohrmuscheln. (siehe Bild beim Modell.)

Mit besten Grüßen

Wolfgang Eckardt

Ergänzung:
Diese Kopfhörer wurden auch über die Firma Conrad vertrieben (Markenname WERCO). Dazu bitte diesen Beitrag aufrufen.

W.E.

Jürgen Bauch
30.Jul.09
  3

Hallo Eckardt

Ich bedanke mich für die schnelle und umfassende Antwort ,die mir jetzt eine Zuordnung ermöglicht.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Bauch

 
Hits: 2087     Replies: 1
funkte-lei: Kopfhörer von unbekanntem RFT-Betrieb
Wolfgang Eckardt
04.Oct.08
  1

Im Zusammenhang mit der Bearbeitung des "Stein"-Kopfhörers kam mir wieder ein weiterer Kopfhörer in die Hand, der von einem bisher mir unbekannten RFT-Betrieb hergestellt wurde.

Es ist ebenso ein magnetischer Kopfhörer mit jeweils 2 Spulen in jeder Kapsel, jede Spule zu 1000 Ohm - also 4 kOhm gesamt; hervorragend für Detektorempfänger geeignet. Seine Ausstattung ist nur einfacher, Stoffkabel, Stahlbügel ohne Überzug, kein Verdrehschutz der Hörerkapseln. Er wurde noch Ende der 1970er Jahre hergestellt, z.B. für die Schulen als Physik-Lehrmittel.

Auf der Rückseite der Bakelit-Kapsel ist ein Logo vorhanden, was vermutlich  den Hersteller ausweist, es könnte allerdings auch der Betrieb sein, der nur die Bakelitteile presst (??).
Das Besondere ist nun aber, dass auf mehreren völlig gleich aussehenden und auch gleich aufgebauten Kopfhörern zwei verschiedene Logos existieren (nicht die gelben Abziehbilder mit dem "Gütezeichen" sind gemeint).

Auf dem linken KH sieht man "GW" (oder "WG"?) RFT - auf dem rechten "VEB RFT 305", was mit den damals verwendeten Kennzahlen der verschiedenen RFT-Betriebe zu tun hat, die aber leider weithehend unbekannt sind.
Erste Versuche zur "Entschlüsselung sieht man hier.

Kennt jemand etwas Genaueres zu diesen Kopfhörern und seinen Hersteller?

Wolfgang Eckardt

 

Wolfgang Eckardt
06.Oct.08
  2

Von Herrn Hamel erhielt ich eine E-Mail, in der er das Logo "GW RFT" dem VEB Gerätewerk Karl-Marx-Stadt (Chemnitz) zuordnet.
 


Hallo Herr Eckardt,
.......


Bei dem Logo handelt es sich um das "Gerätewerk Karl-Marx-Stadt", welches auch unter den Herstellern angelegt ist.
Ob die Kennzahl beim zweiten Kopfhörer mit dem Gerätewerk Karl-Marx-Stadt - Logo identisch ist kann ich nicht sagen.

MfG
A.Hamel

 


Diese Firma ist im RM bereits angelegt - hier.

Es erscheint nicht abwegig, dass diese Firma die Kopfhörer hergestellt hat. Wäre nun nur noch zu recherchieren, was es mit dem "RFT 305" auf sich hat. Wir bleiben dran ......

Danke

Wolfgang Eckardt

 
Funktechnik Leipzig,: Stein-Doppelkopfhörer 2x2000 Ohm
End of forum contributions about this model

  
rmXorg