radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

funkte-lei: 2x2000 Ohm; Stein-Doppelkopfhörer

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Dietmar Rudolph † 6.1.22 Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » funkte-lei: 2x2000 Ohm; Stein-Doppelkopfhörer
           
Jürgen Bauch
Jürgen Bauch
 
D  Articles: 162
Schem.: 39
Pict.: 1620
24.Jul.09 21:23

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Auf der Suche nach Zuordnung von 2 meiner Kopfhörer habe ich leider kein

Ergebnis gefunden. Der Erste ein "Stein" auf einem Hörer und auf dem anderen keine

Bezeichnung.Auf beiden aber ganz klein 4 Kohm eingraviert.

Der ander Kopfhörer trägt auf beiden die Bezeichnung VEB-RFT 305 und besitzt ein

Gummikabel. Widerstand 4000 Ohm.

Handelt es sich hier um neu anzulegende Kopfhörer.

 

Mit freundlichen Sammler Grüßen

Jürgen Bauch

Attachments:

This article was edited 24.Jul.09 21:25 by Jürgen Bauch .

Wolfgang Eckardt
Wolfgang Eckardt
Officer
D  Articles: 1869
Schem.: 2788
Pict.: 4346
27.Jul.09 19:52

Count of Thanks: 6
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Guten Abend Herr Bauch,

beide Köpfhörer sind als Modell angelegt. Der erstere so, wie Sie richtig vom Modell ausgegangen sind, stammt aus dem VEB Funktechnik Leipzig. Es gab eine Sonderausführung mit starkem Gummikabel und vulkanisiertem "Y-Abzweig". Der war für die "vormilitärische Ausbildung" (Z.B. GST) gedacht, wo er den rauhen Einsatzbedingungen standhalten sollte. Die beiden Hörer-Kapseln mit dem Bügel waren die gleichen wie die der einfachen Ausführung. 
"Stein" war der verwendete Markenname, da der VEB vorher eine PGH war, in der ein Meister namens STEIN als Mitglied seinen Handwerksbetrieb mit einbrachte.

Das zweite von Ihnen gezeigte Modell wurde im Karl-Marx-Stadt (Chemnitz) gebaut. (RFT305 = VEB Gerätewerk Karl-Karx-Stadt). Das Modell finden Sie hier. Auch das gab es in "schwerer" Sonderausführung sogar mit Gummi-Ohrmuscheln. (siehe Bild beim Modell.)

Mit besten Grüßen

Wolfgang Eckardt

Ergänzung:
Diese Kopfhörer wurden auch über die Firma Conrad vertrieben (Markenname WERCO). Dazu bitte diesen Beitrag aufrufen.

W.E.

This article was edited 25.Nov.09 08:37 by Wolfgang Eckardt .

Jürgen Bauch
Jürgen Bauch
 
D  Articles: 162
Schem.: 39
Pict.: 1620
30.Jul.09 17:47

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Hallo Eckardt

Ich bedanke mich für die schnelle und umfassende Antwort ,die mir jetzt eine Zuordnung ermöglicht.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Bauch

  
rmXorg