radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

2. Frage an die Telefunken-Spezialisten

Moderators:
Jürgen Stichling Ernst Erb Bernhard Nagel 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Commercial sets (incl. valve testers) » Military before 1930 » 2. Frage an die Telefunken-Spezialisten
           
Hans-Thomas Schmidt
Hans-Thomas Schmidt
Editor
D  Articles: 503
Schem.: 7
Pict.: 4
14.Mar.04 18:44

Count of Thanks: 23
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1 Liebe Forumsmitglieder,

ich habe da eine Frage zu den frühen 2-stufigen Verstärkern EV89 von Telefunken (1. Weltkrieg).
Es gab da 5 Varianten, EV89a (mit 2×EVN94), EV89b, EV89c, EV89d und EV89e (mit 2×EVN171 und schwarzes Gehäuse).

Wer kann mir genaueres über die Unterschiede in den Versionen mitteilen?

Beste Grüße, H.-T. Schmidt
Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5640
Schem.: 13740
Pict.: 30923
12.Feb.09 22:16

Count of Thanks: 17
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Die Frage ist noch offen. Geräte sind noch anzulegen. Es gibt auch die Bezeichnung EV89 ohne Suffix - mit der EVN94 - möglicherweise ist das falsch?

Nikolaus Löwe
Nikolaus Löwe
 
D  Articles: 174
Schem.: 105
Pict.: 961
03.Mar.09 07:59

Count of Thanks: 18
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Zwei Varianten kann ich belegen:

- EV89d (eigenes Exemplar sowie das eines Bekannten): Gehäuse wie bekannt zum nach oben aufklappen, Röhren 2x EVE173 mit EW-Widerstand, 1 Kippschalter "verstärkt - unverstärkt"

- EV89f (Telefunkenkatalog 1919): Hohes Gehäuse mit Klappen zum nach links und rechts aufklappen, liegende Röhren mit Messerkontakten von links und rechts eingesetzt

Viele Grüße,

Nikolaus Löwe

  
rmXorg