radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

6GY8 (6GY8) 3-fach Triode für UKW

Moderators:
Jacob Roschy Martin Renz Ernst Erb Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Valves / tubes - Semiconductors » VALVES/TUBES / SEMICONDUCTORS in RADIOMUSEUM » 6GY8 (6GY8) 3-fach Triode für UKW
           
Dietmar Rudolph † 6.1.22
Dietmar Rudolph † 6.1.22
 
D  Articles: 2492
Schem.: 965
Pict.: 491
26.Jul.09 13:00

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Die 6GY8 ist eine interessante spezielle 3-fach Triode für UKW-Eingangsstufen. Sie besteht aus  3 Trioden, die für folgende Stufen vorgesehen sind.

  1. HF Gitter-Basisstufe
  2. selbstschwingender Mischer
  3. AGC oder AFC Verstärker

3 Trioden erfordern 9 Anschlüsse. Dazu kommen aber noch 2 für die Heizung. Gibt 11 - und das alles mit einem Noval-Sockel, der nur 9 Pin hat?

Aufgrund der speziellen Anwendung der Röhre ließ sich das wie folgt lösen.

  • Pin 4 & 5 sind, wie bei Noval-Röhren üblich, die Anschlüsse für die Heizung. 
  • Das Gitter von System 1 und die Katode von System 3 erhalten Masse-Potential.
  • Daher sind g1 und k3 intern mit dem Heizer an Pin 4 verbunden. Der Heizkreis muß also mit Pin 4 auf Masse liegen.

MfG DR

This article was edited 26.Jul.09 14:18 by Dietmar Rudolph † 6.1.22 .

  
rmXorg