radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

AD161 (AD161) falsch gestempelt

Moderators:
Jacob Roschy Martin Renz Ernst Erb Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Valves / tubes - Semiconductors » VALVES/TUBES / SEMICONDUCTORS in RADIOMUSEUM » AD161 (AD161) falsch gestempelt
           
Marc Gianella
 
 
CH  Articles: 293
Schem.: 603
Pict.: 358
10.Dec.12 02:25

Count of Thanks: 8
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Gerade sind mir zwei ungebrauchte als AD161 gestempelte untergekommen, die keine Stromverstärkung aber sehr hohe Sperrströme hatten. Ein Test der Diodenstrecken zeigte, dass beide PNP sind!
Sie tragen ausser "AD161" keine Hersteller- und keine Selektionsangabe, sehen fast genau gleich aus und stammen wohl aus der gleichen Charge. Ein weiteres Merkmal ist bei beiden eine Abplatzung beim Emitteranschluss.

Als PNP wurden gute Gleichstromverstärkung und normale Sperrströme (6 uA) gemessen.

  
rmXorg