radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
  The thread rating is reflecting the best post rating. Have you rated this thread (best post)?

AD 1 mit Europasockel

Moderators:
Jacob Roschy Martin Renz Ernst Erb Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Valves / tubes - Semiconductors » VALVES/TUBES / SEMICONDUCTORS in RADIOMUSEUM » AD 1 mit Europasockel
           
Volker MARTIN
Volker MARTIN
 
D  Articles: 39
Schem.: 166
Pict.: 1048
21.Nov.19 19:56
 
Count of Thanks: 1
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

In einen vor kurzem erstandenen Radio fiel mir eine AD 1 mit Europasockel auf. Zunächst dachte ich an eine Umsockelung. Dabei müssten zumindest die PINs verlängert worden sein, denn die Längen, die bei einem Topfsockel benötigt werden, reichen da bei Weitem nicht. Wie das nun zerstöhrungsfrei herausfinden? Ich suchte in Halle/Saale eine Firma für Materialprüfung und fand diese in der Köthener Straße. Dort konnte der Europasockel ohne eine Beschädigung in 2 D geröntgt werden.

                              

 

                               

 

Das Resultat ist eindeutig: keine Pin-Verlängerung. Diese AD 1 wurde vom Hersteller, hier Valvo, orginal mit einem Europasockel versehen. Im Vergleich dazu eine AD 1 mit Topfsockel :

 

               

 

Volker Martin

Andreas Steinmetz
 
Editor
D  Articles: 626
Schem.: 81
Pict.: 37
22.Nov.19 18:54
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Die Existenz einer Type AD1 von Valvo mit werksseitigem Stiftsockel kann ich bestätigen. Ich habe eine solche mal vor vielen Jahren erstanden, dann aber auf Topfsockel umgebaut, weil ich sie anders nicht gebrauchen konnte. Im Typenstempel stand unter der Bezeichnung "AD1" die Ergänzung "Stifte" (oder "Stift" im Singular, das weiß ich nicht mehr ganz genau). Es handelte sich um die Version mit dem breiten Schulterkolben.

  
rmXorg