radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

albis: 92; .

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » albis: 92; .
           
Walter Haring
Walter Haring
 
CH  Articles: 218
Schem.: 658
Pict.: 1439
12.Jul.09 15:34

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Guten Tag

Ich vermute, es handelt sich hier um ein Modell 91, das im Laufe der Zeit zu einer falschen Rückwand gekommen ist.

Die Optik, die Röhrenbestückung - alles stimmt zu einem Modell 91.

Leider ist die Serie-Nummer des als .92 erfassten Gerätes nicht erkennbar. Ev. könnte diese weiter helfen. Ich führe eine Liste, die bis jetzt etwas über 200 Geräte umfasst. Darin unterscheidet sich das einzige Modell 91, das darin erfasst ist, klar von den 92ern.

Freundliche Grüsse, Walter Haring

 

Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5713
Schem.: 13756
Pict.: 31079
12.Jul.09 18:31

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Lieber Herr Haring
Normalerweise sehe ich solche Einträge leider nicht. Ich hoffe es sind nicht viel davon versandet ... Perfekt wäre natürlich, Sie könnten sich direkt mit den Betroffenen austauschen und die Korrekturen selbst vorschlagen oder über Admins vorschlagen lassen.

Hier habe ich nun Herrn Roggenhofer angeschrieben, der eine riesen Sammlung zeigt. Er ist nicht Redakteur und kann darum hier nicht antworten. Er wird sich via "Mail an Autor" - hoffentlich mit der Serien-Nummer - bei Ihnen melden.

Ich nehme an, dass der 92 ohne Mag. Auge einfach 91 heisst, denn ich kenne auch keinen 92 ohne Mag. Auge. Ich müsste ins Museum und die Prospekt-Ordner einsehen, doch hatte ich ja nach denen erfasst. Kennen Sie sonstige Unterschiede (ausser den Zierleisten)?

Das Rückwandbild müsste Herr Roggenhofer in der Bildlegende deutlich ergänzen, wenn es sich als 91 herausstellt - dann sieht man gerade, was passieren kann ...


Vielleicht schreiben Sie mir nach Klärung und ich schiebe die Bilder zum 91 und lösche dieses obskure Modell? Zum 92 schreibe ich vielleicht etwas, denn "da draussen" hat wohl jemand einen 91 mit mag. Auge ;-)

Herzlich grüsst
Ernst Erb

  
rmXorg