radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Aussergewöhnliche Röhre

Moderators:
Jacob Roschy Ernst Erb Martin Renz Bernhard Nagel 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Valves / tubes - Semiconductors » Industrial valves and Xray tubes » Aussergewöhnliche Röhre
           
Olaf Toenne
 
 
D  Articles: 140
Schem.: 167
Pict.: 20
31.Aug.03 12:05

Count of Thanks: 11
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Hier ein Bild von einer nicht ganz alltäglichen Röhre....ich überlege noch, ob

ich mir ein eigenes Kraftwerk bauen soll, wo sie dann als Stromregler fungiert...oder

ob ich sie einfach zum ansehen in der Vitrine lasse ;-) Vielleicht hat ja noch jemand

eine andere Idee?

Ein paar Daten:

Heizung : direkt, Wolfram; Uf = 7.5V; If = 17A

Grenzdaten : Ua = 100kV;Pa = 1.5kW;Ug2 = 1kV;Pg2 = 75W
Iks = 5A
Betriebsdaten : Stromregler
Ua = 10kV;Ug2 = 500V;Ug1 =-50V;Ia = 500mA; S = 10mA/V

Verwendung : Tetrode für Modulator und Reglerschaltung bis 100kV bei Betrieb unter Öl.

Gruß

Olaf Toenne

This article was edited 31.Aug.03 13:20 by Olaf Toenne .

Hans Kamann
Hans Kamann
 
D  Articles: 438
Schem.: 79
Pict.: 57
01.Sep.03 21:12

Count of Thanks: 8
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2 Ich frage mich nur wie man so eine Röhre in das Mobiltelefon einbauen kann. Und vor allem das Tragen des Gerätes - das gibt doch bestimmt eine ziemliche Beule in der Jacke, oder Hose, oder ?
Olaf Toenne
 
 
D  Articles: 140
Schem.: 167
Pict.: 20
01.Sep.03 23:30

Count of Thanks: 8
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Hallo Herr Kamann,

ich habe das, offengestanden, noch nicht versucht...zu gross schien mir die Gefahr,

gerade von der Damenwelt mißtrauisch beäugt zu werden ;-)

Sollte dort die Frage auftauchen, welch grosses Handy man in der Hose trägt.....und man antwortet: "das ist meine Stromregelröhre, mit der ich auch telefonieren kann.." ...eine Ohrfeige wäre mir wohl gewiß..:-)

So wird sie wohl vorerst in der Vitrine bleiben.....

Gruß

Olaf

  
rmXorg