blaupunkt: 7.658.880 ; Supernova Tunermodule

ID: 258398
? blaupunkt: 7.658.880 ; Supernova Tunermodule 
07.Jul.11 13:15
45

Vinzenz Fest (A)
Beiträge: 135
Anzahl Danke: 6
Vinzenz Fest

Hallo an alle,

Ich habe heute mehrere neue Tunermodule vom Blaupunkt Supernova bekommen und möchte sie gern einsetzen.

Mir ist nicht ganz klar welche Spannungen an A und E liegen.
Ist für die Spannung zur Steuerung der Kapazitätsdioden (B) wirklich 30V notwendig?
Des weiteren würde mich interessieren wie die ungefähre Impedanz am ZF-Ausgang ist (F-D).

Für nähere Infos zu diesem Tunermodul hat würde es mich freuen.
Ich könnte vielleicht ein paar Stück davon abgeben.

Freundliche Grüße,
Vinzenz Fest

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 2
blaupunkt: 7.658.880 ; Supernova Tunermodule  
07.Jul.11 17:17
45 from 2693

Heiko zur Mühlen (D)
Redakteur
Beiträge: 254
Anzahl Danke: 7

Hallo Herr Fest, als früherer Blaupunkt-Mitarbeiter im Prüffeld kann ich Ihnen versichern, dass die 30 V auf alle Fälle erforderlich sind, um den UKW-Tuner bis zur oberen Grenzfrequenz hin abstimmen zu können. Wäre es auch anders möglich gewesen, hätte man sich den Aufwand der 30V-Versorgung sicherlich gespart. Über die ZF-Impedanz kann ich Ihnen leider nichts sagen. Als Info noch: das Gerät wurde im Blaupunkt-Zweigwerk Salzgitter-Lichtenberg gefertigt, wo ich zu diesem Zeitpunkt auch beschäftigt war. Schöne Grüße, H.M.

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 3
7.658.880 ; Supernova Tunermodule 
08.Jul.11 14:14
133 from 2693

Vinzenz Fest (A)
Beiträge: 135
Anzahl Danke: 7
Vinzenz Fest

Hallo Herr zur Mühlen,

Danke für die Hinweise!
Es ist mir gelungen eines der Module in Betrieb zu setzen.

Als Versogungsspannung habe ich an A und E jeweils über einen 1kΩ mit einem 10nF Abblockkondensator 9V gelegt.

Freundliche Grüße,
Vinzenz Fest
 

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.