radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

bruns: Stern Elite N Super

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » bruns: Stern Elite N Super
           
Andreas Reuther
Andreas Reuther
 
D  Articles: 43
Schem.: 35
Pict.: 2869
10.Sep.10 11:09

Count of Thanks: 1
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Meines Erachtens ist es nicht richtig, hier Bruns als Hersteller anzugeben. Bruns war eine hamburger Vertriebsfirma, die in der Bundesrepublik unter anderem viele exportfähige Produkte der Konsumgüterindustrie  aus der DDR verkaufte. Dazu gehörten auch Fernsehgeräte aus Staßfurt.

Hersteller des Stern Elite war eindeutig Sternradio Berlin, wie schon richtig unter den Bemerkungen  festgestellt wurde.

 

A.Reuther

Michael Seiffert
Michael Seiffert
Editor
D  Articles: 543
Schem.: 369
Pict.: 1072
10.Sep.10 17:57

Count of Thanks: 1
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Das Gerät trägt das Firmenlabel  Bruns, deshalb ist es unter Bruns auch richtig angelegt. Der wirkliche Hersteller steht ja im Bemerkungstext. Es gibt im RM viele reine Vertriebsfirmen, unter deren Namen Geräte in den Handel gekommen sind ganz unabhängig, wo und von wem sie produziert wurden. Ein explizites Beispiel hierfür sind die von Quelle vertriebenen Universum-Geräte. Diese wurden auch nicht bei Quelle oder gar Universum gebaut, sondern in aller Herren Länder und firmieren doch alle unter Universum. Ein Blick auf das Firmenprofil von Bruns, das übrigens einer Überarbeitung bedarf, erklärt den Sachverhalt ohnehin.

 

M.Seiffert

  
rmXorg