radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Bücher hinzufügen ...

Moderators:
Ernst Erb Jürgen Stichling Franz Harder 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Literature, Addresses, Events, Clubs and Museums » Books » Bücher hinzufügen ...
           
Geert Schulte
Geert Schulte
 
D  Articles: 141
Schem.: 3438
Pict.: 732
13.Oct.14 20:12

Count of Thanks: 10
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Gerne würde ich Bücher neu anlegen und/oder vorhandene Angaben ergänzen. Ich habe mich redlich bemüht den Einstieg zu finden, aber über das Hochladen von Bildern bin ich nicht hinausgekommen. Hilfe- und Infoknöpfen konnte ich nichts zielführendes entnehmen. Wie muss ich vorgehen?

Mit freundlichen Grüßen

Geert Schulte

Wolfgang Eckardt
Wolfgang Eckardt
Officer
D  Articles: 1842
Schem.: 2733
Pict.: 4279
14.Oct.14 11:04

Count of Thanks: 8
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Hallo Herr Schulte,

Bücher und Zeitschriften werden über den Literaturfinder geführt. Wenn Sie diesen im Eröffnungsmenü aufrufen, sehen Sie, dass dort bereits ein Menge von Titeln gelistet ist - die ganze Sache ist aber noch im Aufbau. Sie werden sicher staunen, wieviele Titel bereits angelegt sind. Zur Vervollständigung gibt es einige Administratoren, die Titel neu anlegen können. Suchen Sie sich über das Menü  "Community / Organisation" einen Literatur-Admin Ihrer Wahl aus, und teilen Sie ihm die Titel und die wichtigsten Fakten dazu mit, die noch nicht vorhanden sind, Ihnen aber zur Verfügung stehen. Vielleicht ist der Titel schon vorhanden und Sie können Details oder das Titelbild beisteuern......  Gehen Sie mal einfach auf "Suche".

Ich hoffe, Sie kommen damit weiter.

Mit freundlichen Hobbygrüßen

Wolfgang Eckardt

Hans-Dieter Haase † 5.2.18
Hans-Dieter Haase † 5.2.18
Editor
D  Articles: 583
Schem.: 158
Pict.: 451
14.Oct.14 12:08

Count of Thanks: 10
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Einige Probleme scheint es aber doch noch zu geben. Ich hatte hier über ein Problem mit dem Verdecken der Pull-Down-Menues durch ein vorhandenes Bild berichtet. Geschehen ist aber bis jetzt nichts.

HDH

Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5651
Schem.: 13753
Pict.: 30965
14.Oct.14 14:11

Count of Thanks: 8
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4

Auch der Literaturfinder ist eine gezwungenermassen komplexe Angelegenheit und nicht einfach eine Liste oder so. Wie Sie hier sehen, kann sich das bis auf Modellseiten auswirken. Scrollen Sie hier nach unten.

Diese Woche sind Franz Harder und seine Frau bei uns und wir besprechen die Applikation. Er hatte sich bereit erklärt, die Anleitungen zu schreiben und der Programmierer und ich führen ihn in die komplexe Anwendung ein. sobald die Anleitungen "stehen", werde ich das Projekt kurz vorstellen, vielleicht wieder mit einem eMail an alle, die Deutsch als Sprache eingestellt haben.

Davor sollte ich mit ihm besprechen, welche Aufgaben ein Mitglied erledigen kann, welche verschiedene Literatur-Admins und welche ein bis drei Super-Literatur-Admins, welche die Verantwortung übernehmen (z.B. Akzeptierungen Bild, Texte etc.).

Bei den Programmen gibt es sicher noch gewisse Anpassungen und wir müssen noch Buchreihen einführen, sowie weitere Bucharten. Wir zeigen bis jetzt ca. 5600 Bücher/Zeitschriften - meist noch ohne besondere Angaben, doch prüfen Sie mal den Begriff Funkschau mit der Literatursuche in diesem Link, den Sie auf der HP oben links finden.

Sie können auf jedes Buch und auf jede angelegte Ausgabe einer Literatur Bilder laden und Sie können Literaturadmins bitten, neue Bücher oder Zeitschriften-Ausgaben anzulegen. Das ist klar. Sie erhalten automatisch ein eigenes Literaturverzeichnis, doch das ist noch nicht frei gegeben, kommt aber später - aber mit Ihren allen Hochladungen.

Damit können Sie auch überprüfen, ob Ihnen die neue Art Bildhochladung gefällt, nämlich
Max. statt 933 nun 1400 Pixel Breite (2100 Höhe).
Automatisch verkleinert der Server auf das, wenn grösser
Automatisch verringert der Server die Bildqualität auf das gewünschte Mass an KB!
Ich bin zufrieden mit dem Fremdprogramm dazu, das wir integriert haben.

Das wirft unsere ganzen Anleitungen über Bildbearbeitung über den Haufen - und vereinfacht unsere Arbeiten ungemein - bei besserer Qualität für grössere Bilder! Das möchte ich bis zur nächsten Woche nun auch für die Modellbilder vorsehen!

Der Literaturfinder war mein Test dazu, denn einige Admins haben schon sehr viel beigetragen. Den Ausschlag, das Projekt nun endlich zu realisieren, das ich jahrelang zurückstellen musste wegen Befürchtung, dass wir "nichts zu bieten haben", gaben: US-Amerikaner, Mitglied Robert Rydzewski, der in anderen Foren fast verzweifelt einen "Veröffentlicher" seiner ca. 10 000 Inhaltsangaben suchte ... und auch Ingo Pötschke, der Vorsitzende der GFGF, der mir eine zu veröffentlichende Liste von ca. 5000 Büchern/Zeitschriften zusandte. Mein Dank gilt den Beiden "Zuliefern" und den geduldigen Administratoren, die den Knochen auch etwas Fleisch brachten und das Testen überhaupt ermöglichten.

Wenn Sie zu einer Literatur etwas posten möchten, bitte nicht mehr vom Board "Buch" aus oder so, sondern direkt vom Buch aus. So werden wir auch die grossen Arbeiten von Thomas Günzel für die Funkschau, vor allem 1931, direkt verbinden. Sehen Sie unter Funkschau, Jahr 1960, wie wir das (zusätzlich) anzeigen können.

Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5651
Schem.: 13753
Pict.: 30965
15.Oct.14 22:59

Count of Thanks: 10
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   5

Die Bilder 1400 x 2100 Pixel für Modellseiten ohne weitere Aufbereitung - ausser aussagekräftigen Namen und Objekt ausgeschnitten - sollte schon funktionieren!

MIch interessieren Rückmeldungen, falls es Probleme gibt, wenn man z.B. 2300 Pixel hochladet (ausser längerer Ladezeit). Die KB sollten keine Rolle mehr spielen ...

  
rmXorg