radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

EF43 Frage zur Röhrenseite

Moderators:
Jacob Roschy Martin Renz Ernst Erb Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Valves / tubes - Semiconductors » VALVES/TUBES / SEMICONDUCTORS in RADIOMUSEUM » EF43 Frage zur Röhrenseite
           
Albrecht Schwaderer
Albrecht Schwaderer
 
D  Articles: 130
Schem.: 166
Pict.: 132
25.Jul.10 21:27

Count of Thanks: 1
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Hallo zusammen,

beim Stöbern im RM wurde ich stutzig, dass die EF43 laut der Modellseite noch 1962 eingesetzt werden sollte und klickte daher auf den Eintrag 1962, daraufhin öffnete sich das Gerät ID = 83628 - Grundig Zauberspiegel. Ein FS Gerät. Ich bezweifle die Richtigkeit dieser Angabe. Leider sind beim Gerät keine Röhren angegeben. Erst der Hinweis auf das Chassis FT250 führt weiter, dort sind zwar auch keine Röhren gelistet. Aber der Schaltplan. Aber auch der Schaltplan dort weist keine EF43 auf.

Wie kommt der Eintrag auf der EF43 Seite eigentlich ohne Röhrenliste im Gerät zustande?

Bitte um Korrektur.

 Edit:Schreibfehler verbessert.

Grüße

 

Albrecht Schwaderer

 

This article was edited 25.Jul.10 21:31 by Albrecht Schwaderer .

Arpad Roth † 27.3.17
Arpad Roth † 27.3.17
Officer
A  Articles: 1025
Schem.: 24456
Pict.: 1323
25.Jul.10 21:49

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Hallo Herr Schwaderer,

der Sachverhalt ist leicht geklärt. Man muss nur dazu in den Änderungsvorschlag einsehen.
Dort wurde am 12.06.2006
ein Radio mit der besagten Röhre als Dublette markiert.
Am 20.09.2006 wurde diese Dublette zurück geholt und ein Fernsehgerät daraus gemacht.

Vermutlich gibt es noch mehrere solche Fälle.
Ein Fall für den Programmierer.

Nachtrag:

Der Fehler entstand indem nur die Anzahle der Röhren auf Null gesetzt wurden, die Röhren aqber selbst nicht entfernt wurde.
Siehe dazu hier.

Dieser Fehler wäre leicht behoben, lasse ihn aber, zur Nachvollziehung so stehen.

MfG.
Arpad Roth

This article was edited 25.Jul.10 22:02 by Arpad Roth † 27.3.17 .

Bernhard Nagel
Bernhard Nagel
Officer
D  Articles: 1478
Schem.: 2089
Pict.: 5963
25.Jul.10 23:47

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Die betreffende Modellseite Grundig Zauberspiegel FK501 Barock war in der Tat früher einem Rundfunkgerät Imperial J622W zugeordnet (was in der statischen URL so noch ersichtlich ist). Nachdem es zunächst als Dublette "auf Halde" gelegt wurde, ist diese Seite dann Sept. 2006 zu einem neuen Modell rezykliert worden. Dabei wurde die alte Röhrenliste nicht entfernt, lediglich die Anzahl = 0 gesetzt um die Röhren nicht anzuzeigen.

Die betreffende Seite wird berichtigt.

Bernhard Nagel

Albrecht Schwaderer
Albrecht Schwaderer
 
D  Articles: 130
Schem.: 166
Pict.: 132
26.Jul.10 21:05

Count of Thanks: 1
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4

Hallo zusammen,

da bin ich nicht drauf gekommen, dass da ein anderes Gerät gemeldet war.

Gut dass es sich geklärt hat.

 

Grüße

Albrecht Schwaderer

Bernhard Nagel
Bernhard Nagel
Officer
D  Articles: 1478
Schem.: 2089
Pict.: 5963
26.Jul.10 21:27

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   5

Die "fehlerhafte" Röhrenliste wurde inzwischen entfernt, die Modellseite ist nun bereinigt.

B. Nagel

  
rmXorg