minerva: Elektrostat Lautsprecher

ID: 521687
? minerva: Elektrostat Lautsprecher 
18.Mar.19 21:05
12

Lukas Radwallner (A)
Beiträge: 17
Anzahl Danke: 2
Lukas Radwallner

Guten Tag,

ich habe mittlerweile das Gerät Technisch komplett Revidiert, bis auf eine Sache: Der Elektrostat Lautsprecher funktioniert nicht mehr, Spannungen nachgemessen alle i.o.

Den Schallwandler habe ich zerlegt, was ja einfach ist, da alles nur gesteckt ist. Die Kunststofffolie im Inneren ist fast komplett durchsichtig bis auf ein Paar kleine Stellen die anscheinend Silber bedampft sind was meiner Meinung ursprünglich mal die komplette Folie bedeckt hat als Elekrischer Leiter, denn beim Anschluss ist die Folie noch Silber.

 

Jetzt ist die Frage was ich da tun soll? Kann man die Folie anderwertig "Bedampfen" oder besprühen?

Gibts Ersatzfolien? Ich denke falls ein identischer Lautsprecher in der Bucht auftaucht wird der aufgrund des alters nicht viel anders aussehen....

 

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 2
minerva: Elektrostat Lautsprecher 
18.Mar.19 22:10
12 from 999

Rolf Beckers (D)
Redakteur
Beiträge: 209
Anzahl Danke: 2
Rolf Beckers

Hallo Herr Radwallner,

ich glaube nicht, dass es sich lohnt bzw. wohl auch nicht möglich ist, den statischen Lautsprecher zu reparieren. Es sollte überhaupt kein Problem sein, solche Lautsprecher noch zu bekommen. Es gibt ausreichend Material aus ausgeschlachteten Radios aus den 60er Jahren, worin diese Lautsprecher vorhanden waren. Wenn Sie ein Foto beifügen, werden Sie mit Sicherheit von unseren Sammlerfreunden ggf. auch von mir einen passenden Lautsprecher bekommen.

Gruß

Rolf Beckers

 

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 3
Tu es selbst 
21.Mar.19 16:27
227 from 999

Steffen Thies (A)
Redakteur
Beiträge: 278
Anzahl Danke: 2

Ich hätte bei alten Ersatzteilen ebenfalls Bedenken. Bei meinen Geräten funktioniert nur noch einer von drei. Sie können aber selbst zur Tat schreiten: Siehe hier!

Grüße,

Steffen Thies
 

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.