radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

ELL80 (ELL80) - Nachfolger: ECLL800

Moderators:
Jacob Roschy Martin Renz Ernst Erb Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Valves / tubes - Semiconductors » VALVES/TUBES / SEMICONDUCTORS in RADIOMUSEUM » ELL80 (ELL80) - Nachfolger: ECLL800
           
Günther Stabe † 19.8.20
Günther Stabe † 19.8.20
Editor
D  Articles: 398
Schem.: 612
Pict.: 3569
01.Mar.07 08:08

Count of Thanks: 12
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Guten Tag,

aus aktuellem Anlass füge ich diesem Beitrag ein Schreiben der SEL bei;

darin wird der Umbau von ELL80 auf ECLL800 beschrieben - weil keine ELL80 mehr verfügbar waren.

Falls diese Information Allgemeingut  bzw. redundant im RMorg vorhanden ist, beantrage ich hiermit schon die Löschung.

Freundliche Grüße

G.Stabe

 

Attachments:

Günther Stabe † 19.8.20
Günther Stabe † 19.8.20
Editor
D  Articles: 398
Schem.: 612
Pict.: 3569
05.Aug.08 11:08

Count of Thanks: 10
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2 Herr Manfred Bauer (A) hat - zuletzt mit Erfolg - versucht, ein Adapter zu erstellen; es sollten keine Veränderungen am Gerät erfolgen (s. Lorenz Umbauanweisung in Post 1).
Damit ein anderer Ersteller nicht die gleichen "Leuchterscheinungen" durch eine inkorrekte Verdrahtung produziert, hier die Zeichnung der Verdrahtung als Anlage (...ein Bild sagt mehr als tausend Worte...).

Wichtig ist:
1.  dass der Stift 1 des Adaptersteckers keine Verbindung (k.V.) erhält - da kommen viele Volt vom Gerät für das g2 eines der Pentoden-Systeme der ELL80 an; in der ECLL800 sind beide g2 der Endpentoden zusammen auf Pin 9 gelegt -,
2.  dass der Fassungsanschluss 1 an der ECLL800 (Anode Triode) an die gemeinsame Katode (~Masse, Anschluss 7) gelegt - und damit die Triode inaktiviert - wird.
3.  Alle anderen Anschlüsse (2-9) werden 1:1 miteinander verbunden (Adapterstecker <=> ECLL800-Fassung).

Viel Erfolg!
G.S.

EDIT vom 09.08.08: Foto des Testadapters von Manfred Bauer

Attachments:

This article was edited 09.Aug.08 16:13 by Günther Stabe † 19.8.20 .

  
rmXorg