elmug: 6404; Einschubsuper

ID: 16999
elmug: 6404; Einschubsuper 
10.Dec.03 10:06
1822

Jens Dehne (D)
Redakteur
Beiträge: 659
Anzahl Danke: 5

 

Der Einschubsuper Typ 6404 wurde ab etwa 1964 vom VEB (K) Goldpfeil-Rundfunkgerätewerk Hartmannsdorf für Betriebsfunkanlagen des VEB Funkwerk Kölleda gebaut,

Die Basis bildet der AM - Vorstufen - Großsuper Typ 6401 mit 9 Kreisen AM und 14 Kreisen FM. Als Besonderheit sind der in 4 Bereiche unterteilte Kurzwellenempfang zu nennen, der lückenlos die Bänder 11m bis 145m überstreicht.

Die Bandbreite auf AM ist auf schmal / breit umschaltbar , bei FM wird mit diesem Schalter eine AFC aktiv.

Integriert ist in diesem Einschubsuper ein Lautstärkeregler, der den Pegel des Niederohmigen Ausganges (4-8 Ohm) und des 0dB - Normausganges über einen Anpassungsübertrager einstellbar macht.

Die Röhrenbestückung : ECC85 EF89 ECH81 2xEBF89 ECC83 EC92 EL95 EM84

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.