Es schnarcht und vibriert

ID: 185936
? Es schnarcht und vibriert 
18.Mar.09 17:44
0

Claude Weeber † 27.5.2010 (F)
Beiträge: 12
Anzahl Danke: 4
Claude Weeber † 27.5.2010

Hallo,

Ich habe die Reparatur von einem  Radiosolo-Nancy begonnen. Diieses Radio ist mit 6 Röhren ausgestattet : 5Y3GB, AQ5, 6AV6, 6BA6, 6BE6, 6AF7. Neue Elkos (zweimal 32 microF), und jetzt habe ich 230V hochspannung. aber es schnarcht und vibriert. Wenn ich meine Hand an des Châssis anlege, schnarcht und vibriert es nicht mehr. ich habe die Massenkontakte geprüft, alles scheint mir richtig. Die elkos sind neu. Kann jemandes  mir helfen, indem er mir einige Spuren gibt ? Ich dankt im voraus.

Freundlische Grüsse aus Elsass.

Claude

 

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 2
Schwingungsproblem ! ? 
20.Mar.09 19:30

Jacob Roschy (D)
Redakteur
Beiträge: 1759
Anzahl Danke: 4
Jacob Roschy

Hallo Herr Weeber,

wenn ein Radio so seltsame Geräusche von sich gibt, abhängig von Umgebung und Berührung, dann scheint es ein Problem mit unerwünschtem Schwingen zu geben, vermutlich schwingt die ZF (IF, MF).

Hauptursache davon kann eine fehlerhafte Masseverbindung sein.

Da bei solchen Radios viele Masseverbindungen direkt über das Chassis verlaufen, muss man diese alle überprüfen, egal, ob gelötet, geschraubt oder genietet.

Besonders gefährdet sind die Alu- Becher der ZF- Filter. Wenn diese keine Masseverbindung mehr haben, schwingt fast garantiert das Radio. Oft haben sie nur Kontakt mit dem Chassis durch die direkte Berührung, die oxidiert sein kann.

Ferner können auch fehlerhafte Kondensatoren am Schirmgitter der Misch- und ZF- Röhren die Ursache sein, also hier die 6BE6 und 6BA6.

Außer den neuen Elkos sollten Sie auch alle Papier- Kondensator austauschen !

Viel Erfolg,

Grüße aus dem Saarland,

Jacob Roschÿ


 

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 3
Problem gelöst 
29.Mar.09 13:32

Claude Weeber † 27.5.2010 (F)
Beiträge: 12
Anzahl Danke: 5
Claude Weeber † 27.5.2010

Hallo,

Herr Roschy hatte vollkommen Recht, es war eine fehlerhafte Masseverbindung die Verantwortliche.

Nun, habe noch die beide Filter Elkos ersetzt, und jetz singt er wieder.

Danke Herr Roschy.

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 4
Anlage als Modell ? 
29.Mar.09 14:23

Ernst Erb (CH)
Ratsmitglied
Beiträge: 5740
Anzahl Danke: 5
Ernst Erb

Lieber Claude
Gut, dass Dir Jacob so treffend helfen konnte. Könntest Du bitte das Modell anlegen und hier berichten?
Danke.

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.