radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Fa. Henry

Moderators:
Jürgen Stichling Ernst Erb Vincent de Franco Bernhard Nagel Mark Hippenstiel Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Manufacturer's / brands history » MANUFACTURERS and TRADE NAMES (present in the museum) » Fa. Henry
           
Gerhard Heigl
Gerhard Heigl
Editor
A  Articles: 910
Schem.: 744
Pict.: 1335
28.Aug.03 16:48

Count of Thanks: 11
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1
 Firma: Henry Kapitän O. Heinrich

 Beginn: 1928
Ende: ?
 Fertigungskennzeichen der Deutschen Wehrmacht: bu
 1928 übernahm O. Heinrich und Ing. Weissenberger die Generalvertretung der Fa. Körting und legte damit den Grundstein der Fa. Henry. 1930 wurde die Produktion von elektroakustischen Geräten und Tonapparaturen für Lichtspieltheater aufgenommen. 1937 wurden Mikrofone hergestellt und die Verbindung mit Körting einvernehmlich gelöst. Während des Krieges mußten militärische Geräte erzeugt werden. Nach dem Krieg wurden neben Mikrofone auch Lautsprecher und Verstärker hergestellt.

This article was edited 29.Jan.06 16:56 by Gerhard Heigl .

  
rmXorg