radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Fertigungsdatum Röhren: Telefunkencode zeigt Fertigungsdatum

Moderators:
Ernst Erb Jacob Roschy Bernhard Nagel 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Manufacturer's / brands history » Tube manufacturers » Fertigungsdatum Röhren: Telefunkencode zeigt Fertigungsdatum
           
Hans-Thomas Schmidt
Hans-Thomas Schmidt
Editor
D  Articles: 492
Schem.: 7
Pict.: 4
14.Jul.03 21:30

Count of Thanks: 24
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Telefunken hat ihre Röhren meist mit einem Code versehen - nebst einer Nummer, die lediglich als Kennzeichnung für die Garantieleistung vorhanden ist. Der alphabetische Telefunkencode verrät das Fertigungsdatum der Radioröhre und auch anderer Elektronenröhren.
Wo findert man den Telefunkencode?
An den Telefunkenröhren ist am Sockelboden oft eine Stempelung mit meistens zwei Buchstaben angebracht, die Auskunft über das Fertigungsdatum gibt. Hier finden Sie eine Übersetzungsliste mit dem Telefunken-Code und dem Fabrikationsdatum.

Rot hinterlegt: Nicht sicher.
Grün unterlegt: In der Originaltabelle mit x markiert, aber Bedeutung unbekannt.

Die originalen Daten von Telefunken habe ich aus verschiedenen Quellen zusammen getragen und fehlerbereinigt. In meiner Homepage ist zusätzlich noch die Umkehrung (Datum ==> Code) zu sehen.

aa - hu

Schlüssel Monat Jahr
A Januar 1946
aa Mai 1935
September 1967
ää November 1943
ab April 1931
ac Januar 1949
ad Juni 1944
ae April 1932
af Februar 1949
ag Mai 1932
ah Juni 1947
ai Mai 1931
ak Juni 1932
al Juni 1935
am April 1936
an 1935
ao März 1949
ap Januar 1945
aq 1955
ar 1939
as Februar 1955
at März
au Juni 1931
av April 1961
aw Mai
ax Juni
ay Juli 1967
az August

B Februar 1946
ba April 1955
bb Oktober 1967
bc Mai 1955
bd Oktober 1946
be 1952
bf Juni 1955
bg Juli 1961
bh August
bi September
bk Mai 1944
bl November 1967
bm Dezember
br Mai 1941
bs April 1959
bt November 1952
bu Oktober 1959
by Dezember 1952
bz x x

ca Juli 1955
cb Oktober 1949
cc August 1955
cd September
ce 1933
cf Januar 1930
cg 1936
ch Dezember 1949
ci Oktober 1961
ck Juni 1944
cl November 1949
cm 1961
cn Dezember
co Juli 1933
cp Februar 1930
cq Januar 1968
cr Mai 1946
cs August 1933
ct Februar 1941
cu 1968
cv März
cw 1930
cy Oktober 1940
cz April 1941

da Februar 1931
db Oktober 1955
dc November
dd Januar 1962
de Juli 1930
df Februar 1936
dg September 1930
dh Dezember 1955
di Februar 1962
dk April 1938
dl März 1962
dm Januar 1931
dn März
do April 1968
dp Mai
dq Juni
dr September 1939
dt Juli 1936
du August 1930
dw 1947
dz November 1946

ea Januar 1956
eb August 1953
ec Februar 1956
ed März
ee April 1962
ef Mai
eg Juni
eh Juni 1968
ei Februar 1934
ek November 1930
el Oktober 1936
em November 1953
en Januar 1934
eo August 1968
März 1934
ep Februar 1945
eq September 1968
er Oktober 1930
es Dezember
et September 1947
ez Dezember 1953

fa Januar 1953
fb April 1956
fc Januar 1954
fd Mai 1956
fe Juni
ff August 1946
fg Juli 1962
fh März 1940
fi August 1962
fk April 1944
fl September 1962
fm Februar 1953
fn Oktober 1968
fo Februar 1939
fp 1954
fq November 1968
fr Dezember
fu Juli 1942
fv Oktober 1944
fw März 1954
fx 1953
fy Februar 1942
fz September 1941

ga April 1950
gb Oktober 1951
gc Juli 1956
gd August 1944
ge 1956
gf September
gg Oktober 1962
gh November
gi Dezember
gm Mai 1950
go Oktober 1947
gr Juni 1950
gt April 1945
gu Januar 1938
gy Dezember 1951
gz November

ha Oktober 1956
hb November
hc Juli 1950
hd Oktober 1938
he November 1933
hf Juli 1946
hg Oktober 1933
hh Dezember 1956
hi Juni 1939
hk August 1950
hl Januar 1963
hm Februar
hn März
hr Dezember 1933
hu September 1950

ia - rz

Schlüssel Monat Jahr
ia Juli 1937
ib April 1933
ic Mai 1936
id Juni 1933
ie Januar 1957
if April 1953
ig Februar 1957
ih März
ii Mai 1940
ik April 1937
il 1963
im Mai 1953
in 1933
io 1963
ip April 1939
iq Juni 1963
it November 1947
iu Februar 1943
iv Juni 1953
iy Januar 1943
iz November 1942

ka Januar 1944
April 1943
kb Januar 1950
kc April 1954
kd Dezember 1946
ke Februar 1937
kf September 1940
kg November 1937
kh Februar 1950
ki April 1957
kk Oktober 1941
kl Dezember 1932
km Oktober 1942
kn Mai 1957
ko November 1932
kp Mai 1954
kq Juni 1957
kr April 1942
ks Juli 1963
kt August
ku Oktober 1932
März 1943
kv Mai 1939
kw Juni 1954
kx September 1963
ky März 1950
kz November 1940

l November 1945
la März 1944
lb Juli 1957
lc August
ld September
le Februar 1933
lf Oktober 1963
lg November
lh Dezember
ln März 1933
lr Juni 1946
lt Januar 1933
lx November 1939

ma Oktober 1957
mb November 1941
mc Januar 1951
md November 1957
me März 1932
mf August 1942
mg April 1947
mh Dezember 1957
mi Januar 1932
mk April 1940
ml Januar 1964
mm Februar 1951
mn 1932
mo 1964
mp März
mv November 1944
mw Juni 1938
my März 1951
mz Juni 1942

na Februar 1944
nb Januar 1958
nc Februar
nd März 1936
ne 1958
nf April 1964
ng Mai
nh Juni
nn Juli 1939
no Juni 1930
np Juli 1934
nr April 1946
ns August 1965
nu Oktober 1948

o Oktober 1945
oa Mai 1930
ob August 1939
oc April 1958
od Mai
oe Dezember 1934
of 1947
og Juni 1958
oh Juli 1964
oi Januar 1941
ok Februar 1938
ol August 1964
om März 1941
on Juni 1930
oo Dezember 1941
op September 1964
or November 1934
ot Oktober
ou April 1930
oz Januar 1937 oder
Oktober 1937 oder
Juli 1938 oder
September 1943

pa Oktober 1939
pb Juli 1958
pc August
pd September
pe Oktober 1964
pf November
pg Mai 1947
ph Dezember 1964
pl August 1934
pn Juli
po August 1936
pp x x
pr September 1934
pt Juni 1940

qa Oktober 1958
qb November
qc Dezember
qd Januar 1965
qe Februar
qf März
ql 1947
qq Januar 1937 oder
Oktober 1937 oder
Juli 1938
qr Februar 1947
qs x x
qz Januar 1947

Fortsetzung in der Antwort, da der Code hier Probleme bietet (EE).

This article was edited 14.Jul.03 23:44 by Ernst Erb .

Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5599
Schem.: 13736
Pict.: 30896
14.Jul.03 23:04

Count of Thanks: 84
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Wir haben noch Probleme, den HTML-Code von "Adobe GOLive 4" zu übernehmen, darum dieser Anhang. Der Teil "R" verhält sich anders als die anderen Teile.

R März 1946
r September 1945
ra Januar 1948
rb 1959
rc Februar
rd September 1944
re 1932
rf 1936
rg Oktober 1950
rh November
ri August 1937
rk 1941
rl März 1959
rm April 1965
rn Dezember 1950
ro Mai 1965
rp März 1945
rq Juni 1965
rr Juli 1932
rs August
ru November 1938
rw Februar 1948
rx März
rz Januar 1942

 sa - zz

Schlüssel Monat Jahr
sa April 1952
sb 1959
sc Mai
sd Juni
se November 1935
sf Mai 1937
sg 1952
sh Juli 1965
si Januar 1940
sk Dezember 1935
sl September 1948
sm August
sn 1965
so Juli 1948
sp Oktober 1935
sq September 1965
ss März 1937
st Dezember 1938
su März
sx x x
sy Juni 1952
sz April oder Juni 1951

ta August 1935
tb 1940
tc 1931
td Juli 1953
te 1931
tf 1959
tg Juni 1947
th August 1959
ti September
tk Oktober 1965
tl September 1935
tm August 1953
tn September 1931
to November 1965
tp Dezember
tq Juni 1941
tr Juli 1935
tw September 1963

ua November 1948
ub Oktober 1959
uc November
ud Dezember
ue Januar 1966
uf Juni 1952
ug Dezember 1931
uh November
ui Juli 1943
uk August
ul September 1938
um März 1942
un Oktober 1948
uo Dezember
up Februar 1966
uq März
ur August 1952
us März 1938
uu x x
üü Dezember 1943
uv 1944
uw September 1952
ux Januar 1937 oder
Oktober 1937 oder
Juli 1938
uy Juli 1941
uz Oktober 1931

va April 1949
vb Januar 1952
vc Juli 1954
vd Februar 1940
ve Januar 1960
vd Februar
ve März
vf Juni 1936
vg April 1966
vh Juni 1949
vi Mai 1966
vk Februar 1952
vl Juni 1966
vm Februar 1952
vn Juni 1966
vp August 1954
vr Mai 1949
vs März 1939
vt 1952
vw September 1954
vz November 1936

wa September 1937
wb Mai 1938
wc April 1960
wd Mai
we Dezember 1939
wf August 1938
wg August 1951
wh Juli
wi Juni 1937
wk April 1948
wl Juni 1960
wm September 1951
wn Juli 1966
wo Dezember 1937
wp Mai 1948
wq August 1966
wr September
wt Juni 1948

xa Mai 1934
xb Juli 1936
xc Oktober 1954
xd Juli 1960
xe April 1934
xf September 1946
xg August 1960
xh Juni 1934
xi September 1960
xk Oktober 1966
xl November
xm Dezember
xp November 1954
xr Juni 1940
xs x x
xu Januar 1937 oder
Oktober 1937 oder
Juli 1938
xw Dezember 1954
xz Januar 1937 oder
Oktober 1937 oder
Juli 1938 oder
September 1943

y August 1945
ya Oktober 1960
yb November
yc Dezember
yd September 1949
ye Februar 1935
yf Januar 1967
yg Februar
yh März
yi Mai 1942
ym August 1949
yn März 1935
yq Dezember 1940
ys Januar 1935
yt Juli 1949
yy September 1942

z Dezember 1945
Juni 1943
zb Januar 1961
zc Februar
zd November 1946
ze März 1961
zf April 1967
zm Mai
zn Juni
zo Januar 1937 oder Oktober 1937 oder Juli 1938 oder September 1943
Mai 1943
zq April oder Juni 1951
zs
zu Oktober 1943
zw Mai 1951
zx Januar 1937 oder
Oktober 1937 oder
Juli 1938 oder
September 1943
zz Dezember 1942

Die Infos sind dank der spontanen Zustimmung auf meine Anfrage an Herrn Schmidt da - und da danke ich ihm im Namen aller Mitglieder und Gäste.

Herr Schmidt zeigt übrigens auf seiner Homepage wirklich interessante Seiten für Röhrensammler. Er ist an der Recherche für den umfangreicheren Philips-Code und wird diesen auch hier veröffentlichen. Für Röhrensammler ist dieser (korrigierte) Code sehr interessant - wie man z.B. beim Artikel über die RGN1404 zeigt.

This article was edited 14.Jul.03 23:47 by Ernst Erb .

Hans-Thomas Schmidt
Hans-Thomas Schmidt
Editor
D  Articles: 492
Schem.: 7
Pict.: 4
19.Jul.03 17:13

Count of Thanks: 82
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3 Da Nachfrage nach der Art der bereinigung besteht, habe ich im Folgenden noch einmal zusammengefasst, wie ich meine Telefunkencodeliste bereinigt habe.

Als Vorlage dienten zwei verschiedene Tabellen der Codierung.

Die Analyse erfolgte nach folgenden Überlegungen:

1. Zu jedem Fertigungsmonat muss mindestens eine Codierung bestehen. (Ausnahme: kriegsbedingt Sommer 1945)
Stellt man die Liste nach Fertigungsmonaten auf, tauchen an verschiedenen Stellen Lücken auf.

2. Jede Codierung kommt nur einmal vor. Nicht benutzte Codierungen können an anderer Stelle vergeben sein.

3. In den Originallisten taucht gelegentlich die Bemerkung "auch umgekehrt verwendet " auf. Sieht man an diesen Stellen nach, findet man an manchen Stellen einen fehlenden oder falschen Eintrag.

4. Von 1930 bis 1935 und ab 1948 ist ein klare Systematik erkennbar; es ändert sich der erste Buchstabe nur quartalsweise. (Ausnahmen sind die gedrehten Buchstabenkombinationen als Zweitcodierung).

Weiters sind ab 1952 die zweiten Buchstaben alfabetisch aufsteigend innerhalb eines Quartals.

Als Ergebnis tauchen in den bereinigten Tabellen einige unklare Stellen auf, die mit all ihren logischen Möglichkeiten rot gekennzeichnet sind. Diese Stellen lassen sich nur noch durch weitere, noch zu findende Quellen klären.

Es bleiben weitere Fragen offen:
Warum wurden umgedrehte Codierungen verwendet?
Was bedeutet "X" in den Originallisten? (Bei mir grün hinterlegt.) Waren diese Codierungen für andere Zwecke reserviert?

Übrigens: Wenn man die ersten Buchstaben von 1930-32 liest, erhält man die Buchstabenfolge: CODEDATUM

Viel Spass beim Nachvollziehen, H.-T. Schmidt
  
rmXorg