radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

Frage Röhrentausch auf DC96

Moderators:
Jacob Roschy Martin Renz Ernst Erb Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Valves / tubes - Semiconductors » VALVES/TUBES / SEMICONDUCTORS in RADIOMUSEUM » Frage Röhrentausch auf DC96
           
Wolfgang Rehm
Wolfgang Rehm
 
A  Articles: 23
Schem.:
Pict.: 22
01.Sep.16 19:18

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Sehr geehrte Sammlerkollegen,

restauriere gerade zwei Lorenz - Touring II Koffergeräte, bei beiden sind die UKW-Röhren des Typs DC 90 verstorben... da ich einige neue Röhren des Typs DC 96 auf Lager habe und die technischen Daten fast ident sind (Sockelbeschaltung sogar gleich!) überlege ich, diese Röhren einzubauen.

Hat hiemit jemand Erfahrung?

 

Für Ratschläge wäre ich sehr dankbar!

This article was edited 02.Sep.16 21:02 by Jacob Roschy .

Jacob Roschy
Jacob Roschy
Moderator
D  Articles: 1735
Schem.: 17
Pict.: 68
02.Sep.16 21:19

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2
° 

Guten Abend Herr Rehm,

falls die DC90 direkt an der Heizspannung 1,4 (...1,5) V betrieben wird, würde nichts gegen einen Tausch sprechen.

Sollte die Heizung dieser Röhre jedoch mit einer anderen Röhre in Serie geschaltet sein, wenn eine Heizspannung von 3 oder mehr Volt verwendet wird, geht es nicht mehr so einfach, da die DC96 nur ½ so viel Heizstrom hat wie die DC90. Dann wäre ein Bypass erforderlich.

M. f. G. J. R.

 

 

  
rmXorg