radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

grundig: Funktionen der Uhr bzw. des Weckers

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » grundig: Funktionen der Uhr bzw. des Weckers
           
Norbert Meyer
Norbert Meyer
 
D  Articles: 7
Schem.:
Pict.: 25
26.Sep.17 09:32

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Momentan restauriere ich eine kleine Grundig 65. Eine wirkliche Fummelei bei diesem Winzling! U.a. muss ich noch ein neues Plexiglas für die Uhr einarbeiten. Das Originale ist leider blind und hat Risse.

Dabei stellt sich mir die Frage, wie die Funktionen der Uhr und des Weckers im einzelnen sind. Eine Bedienungsanleitung habe ich leider im Internet nicht finden können.

Hinweis: Der R19 (Drahwiderstand) ist bei diesem Modell ein Schwachpunkt. Er hatte keinen Durchlass mehr.

Nette Grüße

Norbert Meyer

Norbert Meyer
Norbert Meyer
 
D  Articles: 7
Schem.:
Pict.: 25
28.Sep.17 18:16

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Die Bedienungsanleitung wurde mir per E-Mail übermittelt und zwar in Form einer gutenBehelfslösung: Der Nachfolger des Grundig 65, ergo das Grundig 66 verfügt über denselben Typ von Uhr. Die Bedienung ist hinter einer kleinen Klappe frontseitig zu lesen.

Nochmals meinen Dank an Boris Witke :)

Die Frage ist damit beantwortet.

This article was edited 28.Sep.17 21:10 by Norbert Meyer .

  
rmXorg