radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

funkwe-erf: Polyhymat 80A-E 'ruckelnder Plattenschlitten'

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » funkwe-erf: Polyhymat 80A-E 'ruckelnder Plattenschlitten'
           
Uwe Ronneberger
Uwe Ronneberger
Editor
D  Articles: 472
Schem.: 75
Pict.: 461
19.Apr.09 16:31

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Polyhymat 80 A-E "ruckelnder" Plattenschlitten

Fehler : Bei der Bewegung des Schlittens von links nach rechts stottert bzw. ruckelt der Plattenschlitten, während er von rechts nach links ganz ruhig läuft.

Getreu dem Motto viel hilft viel hatte bereits Jemand sehr kräftig Schmierfett auf die Führungsstangen aufgetragen, allerdings tanzten die Platten weiterhin.

Ein Blick auf den Schlittenantrieb mit der Kette zeigte die Ursache.

Kette im Stillstand


Bis zum Modelltyp E sind die Polyhymat mit einem geradlinigen Plattenschlitten und Kettenantrieb ausgestattet. Die Kette wird mittels eines Getriebemotors angetrieben, der ständig in gleicher Richtung dreht. Der Transport des Schlittens und die Richtungsumkehr erfolgt durch einen Mitnehmerhebel.

Mitnehmerhebel

 

Kette ohne Mitnehmer


Lange Zeit war auch mir der Zweck des zweiten Bolzens unbekannt. Bei der Fahrt von rechts nach links wird der Schlitten von der Kette gezogen. Die Kette ist dadurch immer straff gespannt.

Kette zieht den Schlitten


Beim Transport von links nach rechts wird der Schlitten durch den Mitnehmerhebel geschoben. Der Hebel drückt die Kette etwas nach oben, bis sie an den zweiten Bolzen anschlägt.

Schlitten wird geschoben


Ist der Mitnehmerhebel und/oder die Platte mit den Bolzen etwas verbogen, z.B. durch unbehutsamen Transport, Plattencrash oder falsche Montage, schlägt der Mitnehmer nicht mehr am zweiten Bolzen an. Die Kette wirkt dann wie eine Feder und es entsteht die ruckelde Bewegung des Plattenschlittens.

Kette schwingt auf und ab, Schlitten ruckelt

Die "tanzenden Platten" sehen zwar ganz lustig aus, aber es schadet auf Dauer dem Plattenmaterial.
Nach der Justage der Grundplatte und des Mitnehmerhebels läuft der Schlitten wieder in beiden Richtungen ruhig.

This article was edited 20.Apr.09 15:00 by Uwe Ronneberger .

  
rmXorg